..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Sommerveranstaltung 2021

 

Vernetzungstagung am 06./07. Mai 2022

Am 06. und 07. Mai 2022 findet an der Universität Siegen die Vernetzungstagung "Mathematikunterricht mit digitalen Medien und Werkzeugen in Schule und Forschung" im Rahmen von "DigiMath4Edu" statt.

Das Ziel dieser Vernetzungstagung ist die Diskussion konkreter Ideen für den Mathematikunterricht sowie spannender übergeordneter Fragestellungen durch das Zusammenführen verschiedener Akteure aus Forschung und Schulpraxis.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: Informationen und Anmeldung

Fortbildungstag "DigiMath4Edu 2022"

Als zentrales Element des Projektjahres 2022 wird ein Fortbildungstag angeboten, an dem man aus drei Workshopschienen seinen eigenen Tag zusammenstellen kann. Der Tag wird von einem Impulsvortrag und einer Abschlussdiskussion eingerahmt. Die Teilnahme ist mit einem Umkostenbeitrag von 15€ verbunden und das Mittagessen ist inkludiert. Hier ist die Ausschreibung zu finden und hier geht es zur

Anmeldung.

 

Kolloquiumsreihe "Digitale Medien im Mathematikunterricht"

31. Mai 2022, 18:15 Uhr

Vortragender: Prof. Dr. Florian Schacht, Universität Duisburg-Essen

Titel: Fernunterricht Mathematik in Zeiten der COVID-19-Pandemie

Im Vortrag werden Ergebnisse einer internationalen Studie vorgestellt, in der über 700 Mathematiklehrkräfte unterschiedlicher Schulformen (aus Deutschland, Frankreich, Israel und Italien) zum Fernunterricht im Fach Mathematik zur Zeit des Lock Downs (Frühjahr 2020 & Sommer 2021) befragt wurden. Dabei werden besondere Bedingungen sowie Erfahrungen zu Formen des Fernunterrichts im Fach Mathematik genauer herausgearbeitet, den die Lehrkräfte aufgrund der besonderen Situation praktizierten und zum Teil immer noch praktizieren. Genauer diskutiert wird die Rolle digitaler Medien für die Gestaltung des Fernunterrichts und deren Relevanz für das Mathematiklernen in Zeiten der COVID-19-Pandemie.

18. Januar 2022, 18:00 Uhr, digital über Zoom: https://uni-siegen.zoom.us/j/7935528053

Vortragende: Prof. Dr. Nathalie Sinclair, Simon Fraser University, Vancouver

Titel: The multitouch application TouchTimes (TT)

Often introduced as repeated addition, multiplication is usually associated with memorising and calculating—few people have images or metaphors for this concept. The multitouch application TouchTimes (TT) was designed to provide alternative models of multiplication that could be introduced alongside repeated addition, through tactile, visual and dynamic interactions. In this talk, I will describe some of the design intentions of TT as they relate to the existing literature. I will also show how students’ experiences with TT provide them with multiple senses of multiplication, as evidenced in the drawings made by a class of grade 3 students newly introduced both to multiplication and to TT.

07. Dezember 2021, 18:15 Uhr

Vortragender: Dr. Heiko Etzold, Universität Potzdam

Titel: baueWürfel(bei: (3,4)) – Programmieren mit der Klötzchen-App

Algorithmisches Denken, Programmieren, Computational Thinking … diese Schlagworte werden in der aktuellen (fach)didaktischen Diskussion auch immer mehr mit dem Grundschulunterricht in Verbindung gebracht. Die Voraussetzungen an Grundschulen, insbesondere dass es kein Fach Informatik gibt und Grundschullehrkräfte in der Regel nicht für diese Thematik ausgebildet wurden, führen zu besonderen Implikationen, die u.a. in dem Verbundprojekt „Digitales Lernen Grundschule“ herausgestellt worden sind.

Am Beispiel der Klötzchen-App soll dargestellt werden, wie Grundzüge des algorithmischen Denkens mittels einfacher Programmierung fachintegrativ im Mathematikunterricht der Grundschule vermittelt werden können. Weiterhin wird dargestellt, wie die Programmierumgebung der App in einem praktisch-pragmatischer Ansatz entwickelt worden ist, welche Forschungsfragen sich hieraus ableiten lassen und wie der Designprozess eines derartigen digitalen Lernmaterials fortgeführt werden soll.

28. September 2021, 18:15 Uhr, Raum AR-D 5102 (Campus Adolf-Reichwein)

Vortragender: Prof. Dr. Christof Schreiber, Justus-Liebig-Universität Gießen

Titel: Mathematik mündlich - auditive Medien für Primarstufe und Lehrerbildung

Digitale Medien bieten besondere Möglichkeiten zum Darstellen mathematischer Inhalte. Mit der Erstellung von mathematischen Audio-Podcasts wird der Fokus auf die mediale Mündlichkeit gerichtet. Durch den Erstellungsprozess ist diese Methode zur Reflexion und Vertiefung mathematischer Inhalte, zur informellen Lernstandserhebung und auch für Forschungszwecke besonders geeignet. Andererseits können auditive Produkte auch rezeptiv für den Mathematikunterricht genutzt werden. Zum Beispiel bietet das Kinderfunkkolleg Mathematik (www.kinderfunkkolleg-mathematik.de ) viele verschiedene Sendungen zu mathematischen Themen sowie umfangreiches Begleitmaterial für Lehrkräfte. Dieses Material wird im Rahmen von Seminaren gezielt für den Einsatz im Mathematikunterricht der Primarstufe entwickelt.

Im Vortrag werden nach allgemeinen Hinweisen zur Verbindung von Mathematik und Sprache der Prozess der Produktion von mathematischen Audio-Podcast durch Schülerinnen und Schüler aus der Primarstufe vorgestellt. Einblicke in ein Forschungsprojekt, in dem mathematische Audio-Podcasts zur Untersuchung von Begriffsbildungsprozessen im Mathematikunterricht verwendet wurden sowie daraus folgende unterrichtsrelevante Ergebnisse werden präsentiert. Anschließend soll die Nutzung von Beiträgen aus dem Kinderfunkkolleg Mathematik als Beispiel für die Möglichkeit der Verwendung auditiver Medien in der Grundschule vorgestellt werden.

 

Fortbildungsreihe "Digitaler Mathematikunterricht"

Im Rahmen des Projektes DigiMath4Edu werden verschiedene Fortbildungen zum Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht durchgeführt. Die Veranstaltungen richten sich an alle Mathematiklehrer*innen, Referendar*innen und andere Interessierte aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe und sprechen jeweils unterschiedliche digitale Medien und Schulformen an.

Organisiert und konzipiert werden die Fortbildungen von den Mitgliedern der Fachgruppe für Mathematikdidaktik der Universität Siegen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält im Anschluss an die Veranstaltung eine Bescheinigung über die Teilnahme.

Die Veranstaltungen werden, sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, in Präsenz am Adolf-Reichwein-Campus der Universität Siegen durchgeführt (Räume werden jeweils kurzfristig mitgeteilt). Sollte eine Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, wird ein Online-Format gewählt oder es findet eine Terminverschiebung statt. Hierüber werden Sie rechtzeitig informiert.

 

Die Anmeldung kann bis spätestens eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung durchgeführt werden:

Klicken Sie einfach auf den gewünschten Termin und das Anmeldefenster öffnet sich.  

 

Haben Sie noch Fragen? Dann schreiben Sie gerne eine Email an dilling@mathematik.uni-siegen.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Fortbildungsprogramm für das Jahr 2022

 

Termin                                                 

Veranstaltungstitel      

Schulform                                           

Referent*innen                                    

Freitag

04. März 2022

14:00 bis 18:00 Uhr

3D gedruckte Zahlenschieber im Arithmetikunterricht

Sekundarstufen I + II
Dr. Felicitas Pielsticker, Patrick Schneider & Amelie Vogler

Freitag

11. März 2022

14:00 bis 18:00 Uhr

Tablets in der Grundschule

Grundschule
Rebecca Schneider & Kevin Hörnberger

Freitag

18. März 2022

14:00 bis 18:00 Uhr

GeoGebra Books und GeoGebra Classroom

Sekundarstufen I + II Dr. Gero Stoffels

Freitag

25. März 2022

14:00 bis 18:00 Uhr

3D-Drucker und 3D-Druck-Stifte im Mathematikunterricht der Grundschule

Grundschule Rebecca Schneider, Anne Rahn & Amelie Vogler

Freitag

01. April 2022

14:00 bis 18:00 Uhr

Programmieren mit Scratch, Tinkercad und Lego-Robotern im Mathematikunterricht

Grundschule, Sekundarstufen I Frederik Dilling,Kevin Hörnberger, Julian Plack & Amelie Vogler

Freitag

08. April 2022

14:00 bis 18:00 Uhr

Tablet-Apps als Alternative zum (grafikfähigen)

Taschenrechner

Sekundarstufen II
Frederik Dilling, Kevin Hörnberger

Freitag

29. April 2022

14:00 bis 18:00 Uhr

Diagnose und Förderung mit digitalen Medien

alle Schulformen
Kathrin Spies

Freitag

13. Mai 2022

14:00 bis 18:00 Uhr

Augmented und Virtual Reality im

Mathematikunterricht

 Sekundarstufe I + II Frederik Dilling & Julian Sommer

Freitag

20. Mai 2022

14:00 bis 18:00 Uhr

Digitales formatives Assessment

Sekundarstufen I  jun.-Prof. Dr. Daniel Thurm

Freitag

03. Juni 2022

14:00 bis 18:00 Uhr

Einführung in den 3D-Druck für weiterführende

Sekundarstufen I + II Frederik Dilling & Kevin Hörnberger

Freitag

10. Juni 2022

14:00 bis 18:00 Uhr

Erklärvideos und Podcasts nutzen und selbst  alle Schulformen Kevin Hörnberger

 

Fortbildungsprogramm für das Jahr 2021

 

Termin

Veranstaltungstitel

Schulform

Referent*innen

Dienstag

13. April 2021

9:00 bis 11:00 Uhr

Problemlösen in der Geometrie mit GeoGebra

Update: Die Veranstaltung findet digital statt.

Sekundarstufen I + II
Dr. Jochen Geppert

Dienstag

13. April 2021

12:00 bis 15:00 Uhr

GeoGebra Books und GeoGebra Classroom

Update: Die Veranstaltung findet digital statt.

Sekundarstufen I + II
Dr. Gero Stoffels

Montag

10. Mai 2021

12:00 bis 15:00 Uhr

Programmieren mit Scratch im Mathematikunterricht

Update: Die Veranstaltung findet digital statt.

Grundschule, Sekundarstufe I Frederik Dilling, Amelie Vogler

Mittwoch

12. Mai 2021

12:00 bis 15:00 Uhr

Tablet-Apps als Alternative zum (grafikfähigen) Taschenrechner

Update: Die Veranstaltung findet digital statt.

Sekundarstufe II Frederik Dilling, Kevin Hörnberger

Freitag

28. Mai 2021

9:00 bis 14:00 Uhr

Einführung in den 3D-Druck am Beispiel der Wahrscheinlichkeitsrechnung

Update: Die Veranstaltung findet digital statt. 

Sekundarstufen I + II
Dr. Felicitas Pielsticker, Prof. Dr. Ingo Witzke

Dienstag

1. Juni 2021

9:00 bis 13:00 Uhr

Augmented und Virtual Reality im Mathematikunterricht

Veranstaltungsort: Gymnasium der Stadt Lennestadt

Sekundarstufen I + II
Frederik Dilling, Magnus Reifenrath, Julian Sommer, Prof. Dr. Ingo Witzke

Mittwoch

9. Juni 2021

12:00 bis 17:00 Uhr

3D-Drucker und 3D-Druck-Stifte im Mathematikunterricht der Grundschule

Veranstaltungsort: Jung-Stilling-Grundschule Siegen

Grundschule
Frederik Dilling, Anne Rahn, Rebecca Schneider, Amelie Vogler

Donnerstag

17. Juni 2021

12:00 bis 14:30 Uhr

Einsatz von Sprachassistenzsystemen zum Lernen von Mathematik

Update: Die Veranstaltung findet digital statt.  

Grundschule, Sekundarstufe I Frederik Dilling

Freitag

18. Juni 2021

13:00 bis 16:00 Uhr

3D-Druck für Fortgeschrittene am Beispiel des Themenbereichs Funktionen

Veranstaltungsort: Gesamtschule Freudenberg

Sekundarstufen I + II
Frederik Dilling, Prof. Dr. Ingo Witzke

Mittwoch

23. Juni 2021

12:00 bis 17:00 Uhr

Tablets im Mathematikunterricht der Grundschule

Veranstaltungsort: Jung-Stilling-Grundschule Siegen

Grundschule Rebecca Schneider

Dienstag

24. August 2021

12:00 bis 15:00 Uhr

Einsatz von GeoGebra in der Arithmetik und der Geometrie  Grundschule  Frederik Dilling, Dr. Gero Stoffels

Diesntag

31. August 2021

13:00 bis 15:00 Uhr

Schülerlösungen gemeinsam diskutieren: Möglichkeiten des Screencast imUmterricht alle Schulformen
Kevin Hörnberger

Dienstag

7. September 2021

12:00 bis 15:00 Uhr

Programmieren mit Calliope im Mathematikunterricht
Grundschule, Sekundarstufe I

Frederik Dilling, Birgitta Marx