..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
Auslandsaufenthalte weltweit!

Erste Schritte

Erste Fragen_Zuschnitt

Studium, Praktikum oder Sommerschule im Ausland - es gibt für jeden das passende Programm! In fünf Schritten gelingt die Planung Ihres Auslandsaufenthalts:

 

No1_20  Info-Veranstaltung und Erstberatung 

Erste Informationen erhalten Sie in unseren Info-Veranstaltungen oder in der studentischen Erstberatung. Für weitere Informationen zu Programmen und Austauschmöglichkeiten können Sie auch unsere Sprechstunden nutzen. Termine und Sprechzeiten finden Sie unter Beratungsangebot

 

No.2_20  Aufenthaltsformen

Informieren Sie sich über unterschiedliche Aufenthaltsformen und wählen Sie den Auslandsaufenthalt, der am besten zu Ihnen, Ihren Zielen und Ihrem Fachgebiet passt:

Austauschstudium >


Das Austauschstudium ist für ein Semester oder ein akademisches Jahr an unseren Partnerhochschulen in Europa (Erasmus+ Programm) und außerhalb Europas (Übersee-Austausch) möglich. Studiengebühren im Ausland werden erlassen.

Auslandssemester >


Auch außerhalb von Partnerschaften sind Auslandssemester möglich. Studierende können sich über Agenturen oder direkt bei Universitäten weltweit für ein oder zwei Semester bewerben. Gewöhnlich fallen Studiengebühren, teilweise auch Bewerbungs- und/oder Vermittlungsgebühren an.

Auslandspraktikum >


Praktika im Ausland werden für wenige Wochen bis zu einem Jahr angeboten. Inhalte und Vergütung variieren je nach Anbieter und Fachgebiet. Auch einige unserer Partnerhochschulen bieten Praktika an.

Freiwilligendienst >


Über Portale wie kulturweit oder weltwärts können Sie gezielt nach Ländern, Anbietern oder Themenbereichen suchen. Teilweise werden Teilnehmer finanziell unterstützt, häufig sind Programme gebührenpflichtig. Achten Sie bei Ihrer Suche auf mögliche Altersbeschränkungen.

Sommerschule >


Ein- bis dreiwöchige Sommerschulen werden in den vorlesungsfreien Sommermonaten von Hochschulen weltweit angeboten. Meistens können kostenpflichtige Fachkurse zu ausgewählten Themen und/oder Sprachkurse gewählt werden. Ausflüge und Exkursionen sind häufig Teil des Programms.

Sprachkurs >


Sprachkurse werden von Hochschulen und Sprachschulen weltweit angeboten. Die Kurse sind oft Teil des Sommerprogramms außerhalb der Vorlesungszeiten. Die Kosten für ein- bis dreiwöchige Sprachkurse variieren je nach Anbieter.

 

No.3_20  Zielland und Standort

Informieren Sie sich über Zielland, Stadt und Gastinstitution. Studierende, die ein Studium im Ausland planen, sollten frühzeitig die Vorlesungszeiten sowie das Studienangebot im Ausland prüfen und sich mit den Webseiten der Partnerhochschule auseinandersetzen.

Auch für Studierende, die ein Praktikum planen, lohnt sich ein Blick auf die Internetseiten der Hochschulen im Ausland. Dort finden Sie häufig Informationen zu Wohnungssuche, Mietpreisen und  Lebenshaltungskosten vor Ort oder Tipps zur Reisevorbereitung.

Länder- und Reiseinformationen

 

No.4_20  Studienverlauf und Anrechnung

Auslandsaufenthalte sollten nach dem ersten Studienjahr eingeplant werden. Möglich sind Auslandsaufenthalte in der vorlesungsfreien Zeit (z.B. Praktika, Sommerschulen oder Sprachkurse) oder während des Semesters (z.B. Auslandsstudium oder Auslandspraktikum). Teilweise können Auslandsaufenthalte auch zwischen Bachelor- und Masterstudium absolviert werden (z.B. Graduiertenpraktikum). Achten Sie bei der Planung unbedingt auf Prüfungszeiträume und mögliche Vorgaben zur Anmeldung und Anerkennung des Auslandsaufenthalts (Prüfungsordnung, Praktikumsordnung, etc.)!

Achten Sie bei der Planung eines Studienaufenthalts darauf, dass ausreichend Kurse an Ihrer Gasthochschule angeboten werden, die Ihren Veranstaltungen in Siegen entsprechen. Denken Sie daran, geplante Kurse und mögliche Anrechnung in einer Lernvereinbarung (Leanring Agreement) zu dokumentieren. Informationen zur Anerkennung von Studienleistungen erhalten Sie von Fachstudienberatern und Ansprechpersonen Ihres Fachs oder Departments.

 

No.5_20 Finanzierung und Förderung 

Je nach Aufenthaltsform, -dauer und -ort stehen Ihnen unterschiedliche Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Überblicke und Informationen finden Sie auf unseren Programmseiten oder auch auf den Seiten des DAAD. Informieren Sie sich so früh wie möglich, denn für manche Stipendien muss die Bewerbung mehr als ein Jahr vor Beginn des Aufenthalts eingereicht werden!

 

Reiseplanung

Sobald Sie die Zusage von Ihrer Gastinstitution (Hochschule, Praktikumsgeber, Sprachschule, etc.) erhalten haben, können Sie mit den Reisevorbereitungen beginnen. Weitere Informationen und eine Checkliste finden Sie auf unserer Webseite Reisevorbereitung.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu Auslandsaufenthalten im akademischen Jahr 2020/21 auf unserer Coronavirus-Webseite.