..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
Outgoing Students: Worldwide

Julia Shirley

Contact by email
0271/740-2004
AR-SSC 122
 

PROMOS-Förderung



Gemäß der Richtlinien und Fördersätze können mit PROMOS gefördert werden...

  • Studienaufenthalte im Ausland außerhalb des Erasmus+-Programms (4 Wochen bis 6 Monate)
  • Praktikumsaufenthalte im Ausland außerhalb des Erasmus+-Programms (6 Wochen bis 6 Monate)
  • Sprachkurse im Ausland (3 Wochen bis 6 Monate, mind. 25 Wochenstunden)
  • Sommerprogramme im Ausland (bis 6 Wochen)
 

Kalenderjahr 2022

  
Bewerbung 
Bis 15.01.2022
 Button_BewerbungStudierende bewerben sich im Wintersemester um eine PROMOS-Förderung für Auslandsaufenthalte während des nächsten Kalenderjahres, im Sommersemester werden Restmittel ausgeschrieben.
Auswahl

Bis 28.02.2022

 Die Bewerbungsauswahl erfolgt im IO auf Grundlage der eingereichten Bewerbungsunterlagen nach festgelegten Auswahlkriterien.

Bewerbungsunterlagen

Auswahlkriterien

Motivationsschreiben

Das Motivationsschreiben muss in der Unterrichts-/Arbeitssprache während des Auslandsaufenthalts und Deutsch eingereicht werden.

Motivation

Die Studierenden begründen die Auswahl ihrer Gastinstitution und beschreiben die Inhalte des geplanten Aufenthalts.

Lebenslauf

Der Lebenslauf muss in der Unterrichts-/Arbeitssprache während des Auslandsaufenthalts und Deutsch eingereicht werden.

Werdegang

Die Studierenden geben wichtige Informationen zu Studium, Praktika, Sprachkompetenzen und sozialem Engangement.

Studienbescheinigung

Die Studienbescheinigung kann in unisono im Bereich "Mein Studium" unter "Studienservice" und "Bescheinigungen" heruntergeladen werden.

Konsistenz

Für die Auswahl wird die Sinnhaftigkeit des Vorhabens für das Studium und die berufliche Zukunft überprüft.

Leistungsübersicht

Die Leistungsübersicht kann in unisono im Bereich "Mein Studium" unter "Studienservice" und "Bescheinigungen" heruntergeladen werden.
Erstsemester-Studierende reichen das letzte Zeugnis (Abitur- oder Bachelorzeugnis) mit einer Aufstellung aller Noten ein.

Akademische Leistungen

Für die Auswahl werden die Noten im Studium und der bisherige Studienverlauf herangezogen.

Sprachnachweis

Abitur- oder Bachelorzeugnisse sowie OOPT-Tests werden bei Bewerbungen für PROMOS-Förderungen nicht als Sprachnachweise akzeptiert.

Englisch B2 oder höher

OnSET-Test Englisch im Sprachenzentrum der Universität Siegen
oder TOEFL, TOEIC, IELTS, Cambridge

Spanisch A2 oder höher
OnSET-Test Spanisch im Sprachenzentrum der Universität Siegen

Portugiesisch A2 oder höher
Bestätigung des Sprachenzentrums der Universität Siegen

Sprachkompetenzen

Alle Studierenden müssen einen Nachweis über Englisch B2 oder höher einreichen.

Studierende, die sich um eine PROMOS-Förderung für einen Aufenthalt mit Spanisch oder Portugiesisch als Landessprache bewerben, müssen außerdem einen Nachweis über A2 oder höher einreichen.

Vor der Abreise

einzureichen per E-Mail

Nach der Rückkehr

einzureichen per E-Mail

1) Letter of Acceptance

- Im Letter of Acceptance werden die geplanten Start- und Enddaten des Auslandsaufenthalts angegeben.

1) Confirmation of Stay

- In der Confirmation of Stay werden die tatsächlichen Start- und Enddaten des Auslandsaufenthalts angegeben.

2a) Learning Agreement, Tabelle A (Freemover)

- Mit ihrer Unterschrift im Learning Agreement bestätigen die Studierenden, das in Tabelle A aufgeführte Study Programme an der Partneruniversität zu absolvieren.
- Mit ihrer Unterschrift bestätigt die Partneruniversität, den Studierenden das in Tabelle A aufgeführte Study Programme zur Verfügung zu stellen.

Änderungen müssen innerhalb eines Monats nach Studienbeginn in Tabelle A2 dokumentiert und unterzeichnet werden.

2a) Transcript of Records (Freemover)

- Im Transcript of Records wird das von den Studierenden absolvierte Study Programme von der Partneruniversität bestätigt.

Wenn weniger als 15 ECTS pro Semester während des Auslandsstudiums absolviert wurden, wird nach einer Stellungnahme geprüft, ob die Förderung zurückgezahlt werden muss.

2b) Learning Agreement, Tabelle B (Freemover)

- Mit ihrer Unterschrift bestätigt die Universität Siegen, das in Tabelle A aufgeführte Study Programme an der Partneruniversität für die in Tabelle B aufgeführten Modulelemente an der Universität Siegen anzuerkennen.

Änderungen müssen innerhalb eines Monats nach Studienbeginn in Tabelle B2 dokumentiert und unterzeichnet werden.

2b) Anerkennungsnachweis (Freemover)

- Die Studierenden reichen das Learning Agreement und das Transcript of Records beim Prüfungsamt ein.
- Im Anerkennungsnachweis werden die anerkannten Kurse von der Universität Siegen bestätigt. Der Anerkennungsnachweis wird z.B. in Form einer Leistungsübersicht aus unisono erbracht.

Bei Beschwerden zum Thema Anerkennung kontaktieren Studierende zunächst die Abteilung International Student Affairs. Wird die Anerkennung, wie im Learning Agreement vereinbart, abgelehnt, kann eine Überprüfung der Entscheidung durch das Rektorat beantragt werden, das ggf. eine Empfehlung an den zuständigen Prüfungsausschuss ausspricht. Daneben besteht die Möglichkeit förmlicher Rechtsbehelfsverfahren.

3) Grant Agreement

- Die Studierenden erhalten den Förderungsvertrag per E-Mail und drucken ihn aus.
- Sie überprüfen ihre persönlichen Daten und nehmen die vereinbarten Bedingungen sorgfältig zur Kenntnis.
- Das unterschriebene Originaldokument wird per Post an die Abteilung International Student Affairs gesendet.

3) Erfahrungsbericht

- Die Studierenden verfassen einen Erfahrungsbericht anhand der Vorlage.
- Die Texte werden auf der Website interessierten Studierenden zur Verfügung gestellt.