..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

1. Interdisziplinärer studentischer Workshop zur Frühneuzeitforschung an der Universität Siegen

An der Universität Siegen findet im Wintersemester erstmals ein studentischer Workshop zu Fragestellungen aus dem Bereich der Frühen Neuzeit in interdisziplinärer Perspektive statt. Wir wollen interessierten Studierenden die Möglichkeit bieten, sich in engem Bezug auf einen größeren historischen Abschnitt über unterschiedliche Fragestellungen auszutauschen. Zudem soll das mögliche Intere

Wer ist angesprochen?

Alle Studierende (im BA und MA – auch Lehramt) der Anglistik, Germanistik, Romanistik, Geschichte, Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte, die Fragestellungen zur Frühen Neuzeit (in etwa 1500 bis 1800) umtreiben und die Lust verspüren, ins interdisziplinäre Gespräch einzutauchen.

Was machen wir?

Wir werden uns – wie bei einer echten Tagung im geisteswissenschaftlichen Kontext – mit spezialisierten Themen der einzelnen TeilnehmerInnen beschäftigen, dazu jeweils einen kurzen Vortrag hören und im Anschluss danach gemeinsam das Vorgebrachte diskutieren. Den Tag beschließen wir mit einem gemeinsamen Abendessen in der Stadt.

Wer sind wir?

Das sind zum einen die Kolleginnen und Kollegen der Beteiligten Fächer, die sich einbringen können. Initiativ geht der Workshop von der Professur von Michael Multhammer (Germanistik) aus. Zudem wird ein hochkarätiger auswärtiger Gast aus dem Kontext der interdisziplinären Frühneuzeitforschung geladen werden, um gemeinsam mit uns zu diskutieren und den Blick über die Uni Siegen hinaus zu erweitern.

Wie kann man mitmachen?

Ganz einfach eine unverbindliche und informelle Mail mit einem Themenvorschlag bis 12. Dezember an multhammer@germanistik.uni-siegen.de Alles weitere klären wir dann im Gespräch.

Wann und wo?

Am Mittwoch, den 19. Januar 2022 nachmittags, die genaue Uhrzeit richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer*innen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen!