..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Kurzvita

Lebenslauf

  • 1988-1994: Studium „Neuere Fremdsprachen“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen mit den Fächern Französisch, Russisch und Didaktik mit dem Abschluss Dipl.- Sprachenlehrerin. Auslandsstudienaufenthalte in Aix-en-Provence und Kazan’
  • 1994-1997: Stipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Giessener Graduierten-Kolleg „Didaktik des Fremdverstehens“
  • 1/1998: Promotion zum Thema „Der Blick auf das andere Land: Ein Vergleich der Perspektiven in Deutsch-, Französisch- und Russischlehrwerken“
  • 1998: Tätigkeit als Fremdsprachenlehrerin für Französisch, Russisch und Deutsch-als-
    Fremdsprache sowie Durchführung von Lehrerfortbildungen (Volkshochschulen, inlingua und Goethe-Institut u.a.)
    Gründung der Firma „Sprachendienst Dr. Abendroth-Timmer“
  • 1999-2006: Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Bremen
  • 2005/2006: Vertretung der Professur „Didaktik der romanischen Sprachen“ an der
    Universität Leipzig und Ruf auf diese Professur
  • 2006/2007: Berufung auf die Professur „Didaktik der romanischen Sprachen“ an der
    Universität Bremen und Abschluss der Habilitation mit der venia legendi Didaktik der romanischen Sprachen (Französisch und Spanisch)
  • 1/2009: Ruf auf die W3-Professur „Didaktik des Französischen und Spanischen“ an
    der Universität Kassel
  • 4/2009: W3-Professur „Didaktik der französischen und spanischen Sprache und Kultur“ an der Universität Siegen und Geschäftsführende Direktorin des Kompetenzzentrums der Universität Siegen (KoSi)

Akademische Selbstverwaltung

  • April-Dezember 2019 Rektoratsbeauftragte für Bildungswege und Diversity
  • Januar-Dezember 2019 Vorsitzende der Senatskommission Bildungswege und Diversity
  • Oktober 2017-Dezember 2019 Mitglied der Senatskommission für Bildungswege und Diversity
  • 2016-2019  Mitglied des Senats und der Senatskommission für Studium und Lehre
  • 2016-2017 und 2018-2019 Sprecherin des Romanischen Seminars der Universität Siegen
  • Seit 2015    Vorsitzende des Fachprüfungsausschusses an der Universität Siegen
  • 2014-2015  Mitglied des Allgemeinen Prüfungsausschusses der Fakultät I an der Universität Siegen
  • 2013-2015  Stellvertretende Vorsitzende des Fachprüfungsausschusses an der Universität Siegen
  • 2012-2013  Sprecherin des Seminars Romanistik der Universität Siegen
  • 2009-2014  Geschäftsführende Direktorin des Kompetenzzentrums der Universität Siegen (KoSi)
  • 2009-2010  Vorsitzende der AG zur Entwicklung der BA/MA-Lehramtsstudiengänge der Romanistik

  • 2007-2009  Sprecherin des Instituts für Fremdsprachendidaktik und Förderung der
    Mehrsprachigkeit (INFORM) an der Universität Bremen
  • 2007-2008  Vorsitzende der Studienkommission Romanistik und
    Anerkennungsbeauftragte der Romanistik an der Universität Bremen.

 Kooperationen, Mitgliedschaften

  • seit 2019 gewähltes Mitglied im Beirat der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF)
  • seit 2019 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats für die Zeitschrift Les cahiers de l'AREFLE de l'association rhénane des enseignants de FLE
  • seit 2013 Mitglied im Comité de lecture für die Édition Riveneuve und die Reihe Langues et perspectives didactiques, Paris
  • seit 2013 Network Consultant der internationalen Forschergruppe Langscape
  • 2008-2013 Koordinatorin der internationalen Forschergruppe Langscape
  • Seit 2007 berufenes Mitglied in der Klett-Akademie für Fremdsprachendidaktik, Sektion Spanisch
  • 2006-2009 berufenes Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Fremdsprachenzentrums der Hochschulen im Land Bremen
  • Gründungsmitglied des Bremer Instituts für Kanada- und Quebec-Studien (BIKQS)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF)
  • Mitglied im Deutschen Hispanistenverband
  • Mitglied des Gesamtverbandes Moderner Fremdsprachen (GMF)