..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Studieren im Ausland

Die Zeit im Ausland ist während des Romanistik-Studiums eine sehr wichtige Erfahrung. Es wird erwartet, dass Studierende mindestens einmal einen längeren Zeitraum in einem Land der Zielsprache verbringen. Besonders beliebt sind Erasmus-Aufenthalte, für die wir eine Reihe von Kooperationen mit europäischen Universitäten unterhalten. Für Lateinamerika haben wir weitere Kooperationen abgeschlossen. Unten finden Sie die Liste der Universitäten und deren Ansprechpartner*innen im Romanischen Seminar. Weitere Informationen hierzu bieten die Abteilungen International Student Affairs (ISA) der Universität sowie International Affairs in der Philosophischen Fakultät. Für Lehramtsstudierende ist neben dem Studium auch eine Fremdsprachenassistenz über den Pädagogischen Austauschdienst (PAD) von besonderem Interesse, da hier Erfahrungen in ausländischen Schulsystemen und im selbstständigen Unterrichten gesammelt werden können. Für fortgeschrittene Studierende und auch noch Anschluss an das Studium sind zahlreiche Angebote des Deutschen Akadamischen Austauschdienstes (DAAD) attraktiv. Darüber hinaus empfehlen wir auch im Rahmen von Praktika oder Volontariaten zusätzlich einige Wochen im Ausland zu verbringen. Hierzu erhalten Sie Informationen beim Praktikumsbüro der Fakultät, im ISA sowie bei den Lehrenden des Romanischen Seminars. 

Belgien

Partneruniversität:

 

Schweiz

Partneruniversität:

 

Portugal

Partneruniversität:

 

Italien

Partneruniversitäten:

 

Spanien

Partneruniversitäten:

 

Litauen

Partneruniversität:

 

Ungarn

Partneruniversität:

 

Lateinamerika

Partneruniversitäten: