..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

T1: Dynamische Geometrie-Software im Mathematikunterricht

Mitarbeiter: Dr. Frederik Dilling, Dr. Jochen Geppert, Dr. Gero Stoffels

t1geogebra1t1geogebra2

Dynamische Geometrie Software (kurz: DGS) ist eines der am weitesten verbreiteten und auch ältesten digitalen Werkzeuge für den Mathematikunterricht. Die speziell für Lernzwecke entwickelten Programme simulieren die klassische Zirkel-Lineal-Geometrie und erweitern diese um eine Vielzahl verschiedener Befehle und Konstruktionen. Standardkonstruktionen wie zum Beispiel das Zeichnen paralleler Geraden durch einen Punkt oder einer Winkelhalbierenden können in einem Schritt ausgeführt und müssen nicht auf Grundkonstruktionen zurückgeführt werden. DGS lässt sich insbesondere durch die drei Funktionen Zugmodus, Makroerstellung und Ortslinienfunktion charakterisieren. Da in der mathematikdidaktischen Forschung bereits viele Erkenntnisse zu DGS erzielt wurden, befasst sich das Teilprojekt T1 insbesondere mit Lehr-Lernprozessen vor dem Hintergrund einer empirisch-gegenständlichen Schulmathematik.

Im Fokus sind dabei die folgenden Ziele:

  • Beschreibung von Lehr-Lernprozessen mit Dynamischer Geometrie Software vor dem Hintergrund empirischer Theorien
  • Untersuchung von Problemlöseprozessen mit Dynamischer Geometrie Software
  • Entwicklung von Best-Practice Lernszenarien zu Dynamischer Geometrie Software, insbesondere für die Primarstufe

Veröffentlichungen:

  • Dilling, F. (2021). Begründungsprozesse im Kontext von (digitalen) Medien im Mathematikunterricht. Wissensentwicklung auf der Grundlage empirischer Settings. Dissertation.
  • Dilling, F. (2020, online first). Zur Rolle empirischer Settings in mathematischen Wissensentwicklungsprozessen – eine exemplarische Untersuchung der digitalen Funktionenlupe. Mathematica Didactica. Abrufbar unter: Link
  • Geppert, J. (2020). Mathematikdidaktische Reflexionen über den Einsatz dynamischer Geometriesoftware in der Lehramtsausbildung. In F. Dilling & F. Pielsticker (Eds.),Mathematische Lehr-Lernprozesse im Kontext digitaler Medien (S. 57-75). Wiesbaden: Springer Spektrum.
  • Stoffels, G. (2020). Punkte erzeugen Geraden–Chancen und Herausforderungen des Einsatzes von „GeoGebra Büchern“ in der Linearen Algebra. In F. Dilling & F. Pielsticker (Eds.),Mathematische Lehr-Lernprozesse im Kontext digitaler Medien (S. 77-101). Wiesbaden: Springer Spektrum. DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-31996-0_4

Vorträge:

24.08.2021Universität Siegen, Fortbildungsreihe Digitaler MathematikunterrichtLehrerfortbildung zum Thema „Einsatz von GeoGebra in der Arithmetik und der Geometrie“ (F. Dilling & G. Stoffels)
13.04.2021
Universität Siegen, Fortbildungsreihe Digitaler MathematikunterrichtLehrerfortbildung zum Thema „Problemlösen in der Geometrie mit GeoGebra“ (J. Geppert)
13.04.2021Universität Siegen, Fortbildungsreihe Digitaler MathematikunterrichtLehrerfortbildung zum Thema „GeoGebra Books und GeoGebra Classroom“ (G. Stoffels)