..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Zentrum für akademisches Schreiben (ZefaS)
Leitung: Ute Reimers, M.A. & Dr. Sonja Sälzer
H-C 7324/3
Hölderlinstraße 3
57068 Siegen
zefas@uni-siegen.de

Individuelle Terminvereinbarung über unser Anmeldeformular

 Veranstaltungen und Workshops

Offenes Schreibformat: ZefaS-Schreib- und Lesezeit

Suchen Sie nach einem Ort, um in Gesellschaft von anderen Schreibenden an Ihrem Schreibprojekt (z.B. Hausarbeit, Abschlussarbeit, Essay, Bericht etc.) zu arbeiten? Dann probieren Sie doch mal unsere neue ZefaS-Schreib- und Lesezeit unter der Leitung unserer ausgebildeten Schreib-Peer-Tutor*innen aus! Es handelt sich um ein offenes Angebot: Sie müssen sich nicht anmelden und können selbst entscheiden, wie oft Sie kommen möchten.

Wann findet die ZefaS-Schreib- und Lesezeit statt?

Die nächsten Termine sind (wird an dieser Stelle laufend aktualisiert): 

  • Mittwoch, 19.06.2024, 10:15 Uhr bis 11:45 Uhr
  • Mittwoch, 03.07.2024, 10:15 Uhr bis 11:45 Uhr

Wo findet die ZefaS-Schreib- und Lesezeit statt? 

Lernort (LEO) im Hölderlin-Gebäude (3. Etage) 

Wie läuft die ZefaS-Schreib- und Lesezeit ab?

Der Fokus liegt auf Ihrem eigenen Schreibprojekt: Ob Sie an einem Kapitel Ihrer Hausarbeit schreiben, Literatur für Ihre Bachelorarbeit auswerten, eine Gliederung oder eine Fragestellung für Ihre Masterarbeit entwickeln o.ä. - alle universitären Schreibprojekte sind willkommen. Die ZefaS-Schreib- und Lesezeit beginnt mit einem (Schreib-)Impuls zum Aufwärmen. Sie setzen sich ein konkretes Ziel für die Schreib- und Lesezeit und arbeiten dann in der Gesellschaft anderer Schreibender individuell an Ihrem Projekt. Den Abschluss bildet eine Reflexion zur Planung Ihrer nächsten Schritte. In den Pausen haben Sie Gelegenheit, sich mit anderen Schreibenden auszutauschen und auf informellem Weg Partner*innen für Schreibgruppen und/oder Sprach-/Korrekturtandems zu finden. Unsere Schreib-Peer-Tutor*innen stehen Ihnen bei Fragen und für einen Austausch natürlich ebenfalls zur Verfügung. Über die Verpflegungsautomaten des Studierendenwerks können Sie sich im LEO mit Getränken und herzhaften oder süßen Snacks versorgen.

Workshops

Im Sommersemester 2024 bieten wir für Bachelor- und Masterstudierende der Universität Siegen die folgenden Workshops rund um den wissenschaftlichen Schreibprozess an:

  Termine   Anmeldung
  • Wissenschaftliche Texte lesen und auswerten: Strategien und Techniken für verschiedene Phasen des Schreibprozesses (s. auch die Beschreibung weiter unten)
  • 15.05.2024, 14-18 Uhr (s.t.)                                                        
über unisono (Vorlesungsverzeichnis SoSe 24 > Zusatzangebote > Veranstaltungen des Zentrums für akademisches Schreiben (ZefaS) > Workshops)
  • Vom fremden zum eigenen Text: Den richtigen Umgang mit Quellen lernen (s. auch die Beschreibung weiter unten)
  •  09.07.2024, 08-12 Uhr (s.t.)
über unisono (Vorlesungsverzeichnis SoSe 24 > Zusatzangebote > Veranstaltungen des Zentrums für akademisches Schreiben (ZefaS) > Workshops)

 

Wissenschaftliche Texte lesen und auswerten: Strategien und Techniken für verschiedene Phasen des Schreibprozesses

Die Lektüre und Verarbeitung fremder Texte im eigenen Schreiben ist eine wesentliche Anforderung Ihres Studiums. Deshalb beschäftigen wir uns in unserem vierstündigen Workshop intensiv damit, wie Sie mit der z.T. großen Menge an Fachliteratur als Grundlage für Ihr Schreibprojekt (z.B. eine Hausarbeit oder Abschlussarbeit) systematisch, effizient und auch kritisch umgehen können.

Im ersten Schritt lernen Sie verschiedene Funktionen des Lesens während des gesamten Prozesses Ihres akademischen Schreibprojektes kennen und gleichen diese mit Ihrem bisherigem Leseverhalten ab.

Anschließend erhalten Sie die Möglichkeit, verschiedene Lesetechniken anhand von Texten, die Sie ihm Rahmen Ihres Schreibprojektes lesen wollen, auszuprobieren. In diesem Zusammenhang beantworten wir Fragen wie: „Wie bearbeite ich den Berg an Fachliteratur, deren Titel auf den ersten Blick alle zu meinem Hausarbeitsthema passen?“, Wie bringe ich Ordnung in die Informationen aus den bereits gelesenen Texten?“, „Wie gehe ich damit um, wenn ein Text für mich hinsichtlich der verwendeten Fachsprache schwer zu verstehen ist?“ etc.

Der Workshop wird abgerundet durch konkrete Tipps für das Zusammenspiel von Lesen und Schreiben bereits zu einem frühen Zeitpunkt im Arbeitsprozess sowie zu den Grundprinzipien verschiedener Formen der Textzusammenfassung, damit sie motiviert in die nächsten Schritte für Ihr Schreibprojekt starten können.

Vom fremden zum eigenen Text: Den richtigen Umgang mit Quellen lernen

„Wie binde ich wissenschaftliche Quellen in meinen eigenen Text ein?“ Mit dieser zentralen Frage werden wir uns in unserem vierstündigen Workshop beschäftigen. In diesem Zusammenhang schauen wir uns in einem ersten Schritt genauer an, welche Funktionen Zitate im wissenschaftlichen Diskurs übernehmen und welche Formen des Zitats unterschieden werden können.

In einem zweiten Schritt beschäftigen wir uns anhand verschiedener Übungen mit den Grundsätzen des Zitierens (z.B. „Wann ist es angebracht, eine Textstelle direkt zu zitieren, wann ist es sinnvoller, etwas mit eigenen Worten auszudrücken?“, „Wie vermeide ich ein Plagiat?“).

Im dritten und letzten Teil unseres Workshops folgen Übungen zur sprachlichen Einbindung von Quellen in den eigenen Text.  In diesem Zusammenhang geht es z.B. um folgende Aspekte: „Wie bette ich direkte Zitate sinnvoll in meinen Text ein?“ oder „Wie kommentiere ich Zitate?“. Die Ergebnisse aus den Übungen und Diskussionen im Workshop können Sie im Anschluss direkt in Ihr eigenes Schreibprojekt einfließen lassen.  

 

Empfohlene Voraussetzung für alle unsere Workshops im Sommersemester 2024:

Um einen möglichst großen Nutzen aus dem Workshop zu ziehen, sollten Sie im laufenden Semester ein konkretes Schreibprojekt Ihres Studiums bearbeiten, auf das Sie die Übungen im Workshop anwenden können. 

 

Schauen Sie gern auch immer mal wieder in den Schulungskalender der UB Siegen. Dort finden Sie neben Infoveranstaltungen zur Benutzung der Bibliothek und des Bibliothekskatalogs auch weitere Schulungen z.B. zu Suchstrategien, Zitierstilen, zur Literaturverwaltung und Plagiatsvermeidung.

 
 
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche

Zentrum für akademisches Schreiben (ZefaS)
Leitung: Ute Reimers, M.A. & Dr. Sonja Sälzer
H-C 7324/3
Hölderlinstraße 3
57068 Siegen
zefas@uni-siegen.de

Individuelle Terminvereinbarung über unser Anmeldeformular