..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Prof. Dr. Georg Plasger

Kurzvita

1961 Geboren in Nordhorn (Grafschaft Bentheim), verheiratet, 3 Kinder
1981-1988 Studium der evangelischen Theologie in Wuppertal und Münster
1988 1. theol. Examen
1988-1991 Vikariat in Schöller und Vikarassistent an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal
1991 2. theol. Examen und Promotion zum Dr. theol. auf Grund der Dissertationsschrift:
"Die Not-Wendigkeit der Gerechtigkeit. Eine Untersuchung zu Cur Deus Homo von Anselm von Canterbury"
1992-1993 Pastor und Religionslehrer in Lünne/Emsland
1993-2000 Wiss. Assistent in Göttingen
1999 Habilitation auf Grund der Arbeit: "Die relative Autorität des Bekenntnisses bei Karl Barth"
1999-2000 Lehrstuhlvertretung für Systematische Theologie an der Universität GH Essen
1997-2005 Ehrenamtlicher Ephorus des Reformierten Studienhauses Göttingen
2001-2004 Theologischer Mitarbeiter bei der Ev.-ref. Kirche, währenddessen Lehrstuhlvertretungen für Systematische und ökumenische Theologie in Siegen
seit 2002 Ehrenamtliches Mitglied im Moderamen des Reformierten Bundes
seit 2005 Professor für Systematische und ökumenische Theologie an der Universität Siegen