..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Internationaler Workshop »Change and Changemakers in Ancient Philosophy«

1.-2. Juli 2021, jeweils 9-18 Uhr (UK-Zeit), Online

Veränderung und Veränderungsträger sind ein zentrales Thema in der antiken Philosophie. Der Workshop »Change and Changemakers in Ancient Philosophy« (CCMAP) hat das Ziel, Ideen aus diesen antiken Diskussionen, die für unsere heutigen philosophischen Debatten über Veränderung von Bedeutung sind, zu identifizieren und aufzuzeigen, wie sie unser heutiges Denken bereichern können.

Sprecher:innen: Sean M. Costello, Simon J. Evnine, Paolo Gigli, Arthur Harris, Tyler Huismann, Ludger Jansen, Anna Marmodoro, John Pemberton, Aleksei Pleshkov, Tiberiu Popa, Ryofu Pussel, Petter Sandstad, Barbara Sattler, Daniel Saudek, Johanna Seibt, Thomas Seissl, Helen Steward, Niko Strobach.

Der Workshop CCMAP ist eine gemeinschaftliche Initiative des DFG-Netzwerks »Change and Change-Makers« (Siegen) zusammen mit dem »Mereology of Potentiality Project« (Oxford). Die Veranstaltung wird von Anna Marmodoro und John Pemberton organisiert. Alle interessierten Forscher:innen sind herzlich eingeladen, teilzunehmen. Melden Sie sich hierzu bitte via Mail an: ccm@uni-siegen.de

CCMAP hat Vorkehrungen für ein Sonderheft mit Beiträgen zum Thema des Workshops bei »Ancient Philosophy Today: DIALOGOI« getroffen. Diese Zeitschrift bietet ein Forum für den Dialog von antiker und zeitgenössischer Philosophie und die Anwendung antiker Theorien auf aktuelle philosophische Debatten. Alle Vortragenden und Teilnehmer:innen des Workshops sind eingeladen, bis zum 15. August 2021 Beiträge einzureichen. Der Band, der 5-6 Beiträge umfassen wird, wird von John Pemberton als Gastredakteur herausgegeben und erscheint im April 2022.

Mehr zum Workshop: https://ccm.uni-siegen.de/ccmap/