..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Vorträge und Konferenzbeiträge

 

Nationale Beiträge:

1. ‚Die Energiewende als ‚klassische’ Konferenz ’Governance 
Transformationspolitik? Herausforderungen of Big Transformations
für die Policy- und Governanceforschung’ der Sektion Vergleichende
2. ‚Digitalisierung und die Gestaltung von Politikwissenschaft
Infrastrukturen:  der DVPW.
‚Online-(Öffentlichkeits)Beteiligung und Hochschule für Politik /
Virtual Cooperation and Planning’.  TU München.
Panel-Ausrichtung 21. - 23.3.2019
 

 

Workshop ‚Politische Steuerung von Transformation’ Discussant Workshop 
– das Beispiel der Energiepolitik  TU Darmstadt
  Institut für Politikwissenschaft
 07. + 08.12.2018
  
‚Digitale Öffentlichkeitbeteiligung im Infrastrukturkontext:Jahrestreffen des
Erfahrungen und Zukunftspotentiale’ Strategienetzwerks  
Panel-Ausrichtung Online-Partizipation.
  Weizenbaum Institut Berlin
  15. - 16.11.2018
   
‚Online-Partizipation im Infrastrukturkontext: SOWiS-Vortragsreihe
Vorstellung Forschungsprojekt Creactive Citizen  der Philosophischen 
und Diskussion aktueller Forschungsfragen’ Fakultät der
  Universität Siegen
  17.10.2018
   
Input-Referat ‚Online-Partizipation  Werkstattgespräch 
im Infrastruktur-Kontext’ ‚Partizipation‘ der
‚Bürgerbeteiligung in der Energiewende‘ Forschungsgruppe 
  Umweltpsychologie
  und artec Forschungs- zentrum.
  Universität Bremen.
  04. - 05.10.2018
   
Roundtable ‚Transformative Herausforderungen  39. Kongress der DGS
Digitalisierung und Energiewende:  Komplexe Dynamiken Entgrenzende Technik-Gefahr oder Impuls
Ausrichtung / Moderation mit Ortwin Renn, IASS Universität Göttingen.
  24. - 28.09.2018
   
Moderation Vortrag ‚Energiewende als Chance für  Kongress der DVPW
Demokratie und Frieden?’  ‚Grenzen der 
von Claudia Kemfert, DIW Berlin  Demokratie’.
  Universität Frankfurt/M. 26. - 29.09.2018
   
Tagungsorganisation und Moderation Workshop ‘Community Energy Research 
  Network’.
  Leuphana Universität Lüneburg.
  02. - 03.08.2018
   
Tagungsorganisation und Moderation Tagung ‘Practices of 
  Material Participation.
  Citizenship and the Politics of Social-Eco-
  logical Transformation’. 
  SFB 1187, Teilpr. B03.
  Universität Siegen.
  01.-02.12.2017
   
‚Neuere Entwicklungen der Genossenschaften KWI Essen.
in der Energiewende: Bilanz und Ausblick’.  Forschungsbereich
  Partizipationskultur. 
  06.06.2017
   
‚Energiewende in Zeiten populistischer Bewegungen‘ Frühjahrstagung
Ausrichtung der Tagung mit Weert Canzler, WZB Berlin  der Themengruppe
und Miranda Schreurs, TU München ‚Energietransformation‘
  der DVPW.
  Schader-Stfitung 
  Darmstadt.
  12.05.2017
   
‚Raum, Technik und Netzwerk-Kollektive in der Frühjahrstagung der Sektion 
der Energiewende: Das Beispiel Bürgerenergie’ "Soziologische Netzwerkforschung"
  der DGS.
  Universität Bochum.
  23. - 24.03.2017
   
‚Does scale matter? Herausforderungen für die  Kolloquium
Demokratietheorie bei Infrastruktur-Diskursen’.  Demokratieforschung.
  Institut für Politik-
  wissenschaft
  HSU Hamburg.
  08.02.2017
   
‘Community Energy and Engagement for Sustainability.  Workshop ’Energy
Insights of two current research projects’.  Policy’. Institut für
  Politikwissenschaft
  Universität Heidelberg. 10.11.2016
   
Heraus aus dem Dornröschenschlaf 38. Kongress der DGS
Eine Diskussion um eine zukünftige Öffnung ‚Geschlossene
und Neujustierung der Umweltsoziologie’.  Gesellschaften’.
  Sektion Umweltsoziologie.
Universität Bamberg.
  26. - 30.09.2016
   
‚Räumliche und soziopolitische Transformationen  Tagung ‚(De)zentrale
in der Energiewende’ Energiewende’.
  WZB Berlin.
  29.06.2016
   
‚Das Zusammenspiel von Raum und Technik Tagung ’10 Jahre AK 
bei der Etablierung erneuerbarer Energien‘ Energieforschung’
  ITAS Institut für
  Technikfolgen-
  Abschätzung und 
  Systemanalyse.
  KIT Karlsruhe.
  08. - 09.04.2016
   
‚Individualisierung und/oder Vergemeinschaftung:  Herbsttagung der 
Fluktuierende Dynamiken von  Sektion Organisations- 
Partizipationsgemeinschaften in der deutschen soziologie der DGS
Energiewende’.  Innovation ohne Ende?
  Organisationen
  in der Innovations-
  Gesellschaft’.
  TU Berlin.
  26. -  27.11.2015
   
‚LITRES – Lokale Innovationsimpulse Experten-Workshop
zur Transformation des Energiesystems’ ZIRIUS - Zentrum für 
  interdisziplinäre Risiko- 
  und Innovations-
  forschung.
  Universität Stuttgart.
  24.11.2015
   
‚Energiewende für alle? Forschungs- und Konferenz ‚Exzellenz für Alle?!
Entwicklungspartnerschaften mit BürgerInnen Bürgerwissenschaft, Hochschaftsläden
am Beispiel von Energiegenossenschaften’ wissenschaft, Hochschaftsläden
   – Ein Blick Nach vorne!’.
  Universitäten 
  Oldenburg und Vechta.
  06. - 07.11.2015
   
   
‚Stadt-Land-Disparitäten bei der Energiewende Konferenz 
  ‚Vorsicht Sicherheit!
  Legitimationsprobleme der Ordnung von 
  Freiheit’ der DVPW.
  Universität Duisburg-Essen
  21. - 25.09.2015
   
Workshop-Teilnahme Tagung ‚Future
Experte Hochschuldidaktik Erneuerbare Energien Renewable Energy Programs:
  Competences – Didactics – Curriculum’.
  Hanse Wissenschafts-
  kolleg / Universität
  Oldenburg.
  21. - 22.09.2015
   
   
Energiewende und Legitimation‘ Konferenz ‚Herrschaft 
  und Widerstand’ der 
  Deutschen
  Nachwuchsgesellschaft 
  für Politik- und Sozial-
  wissenschaft.
  Universität Kassel.
  08.04.2015
   
Round Table ‚Neue Wege für Energiegenossenschaften?‘  Kongress  
Moderation 100 % Erneuerbare-Energie-Regionen’.
  Kassel.
  11. - 12.11.2014
   
   
Erneuerbare Energien: Akteursnetzwerk 37. Kongress der DGS und Sozialstruktur von Bürgerenergie-Initiativen’
  Krise der Routinen’.
  Universität Trier.
  6. - 10.10.14
   
‚Bürgerenergie-Initiativen in Akteursnetzwerken – Konferenz ‚Technik und Protest
zwischen Akzeptanz und Protest’ für Technik und
Posterpräsentation Gesellschaft.
  TU Berlin.
  22. - 23.09.2014
   
‚Das Forschungsfeld Energie- und Technikforschung Konferenz ‚Teaching is  
als Laboratorium für forschendes und anwendungs- touching the future
bezogenes Lernen in den Geisteswissenschaften.  (Hochschuldidaktik).
Technik und Gesellschaft: Lehr-/Lernforschung im  Universität Bremen.
Kontext von inter- und transdisziplinärer Forschung’ 25. -  26.09.2014
   
Partizipation & Akzeptanz Erneuerbarer Energien Leuphana
Beispiel Bürgerenergie:  Energieforum 2013.
Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage’.  Leuphana Universität
  Lüneburg.
  05.09.2013
   
Partizipation und Akzeptanz Erneuerbarer Energien Forschungskolleg
  ‚Zukunft menschlich gestalten’.
  Universität Siegen. 
  16.07.2013
   
   
Partizipation und Akzeptanz in der Energiewende‘                                                      11. Tagung der 
  Nachwuchsgruppe 
  Umweltsoziologie.
  Leuphana Universität 
  Lüneburg.
  07. - 08.10.2011

Internationale Beiträge
 

‚Energiewende und Partizipation‘ Dreiländertagung 
Panel-Ausrichtung mit Peter Biegelbauer, AIT Wien. DVPW, ÖGPW, SVPW.
  ETH Zürich.
  14. -  16.2.2019
   
1. Workshop ‘Taking stock of Community Energy 4th Energy and
research and looking ahead – discussing concepts Society Conference:
forms, data and the role of research’ Energy transitions in a
2. ‘Community Energy, Citizen Energy , and other divided world’.
concepts – same same but different?’  University of Exeter.
3. ‘Walker/Devine-Wright at Ten: Reflections on the 3. - 5.9.2018
Meaning of ‘Community Energy’.   
   
‘Energy transition and the social question:  ECPR General 
Conflicts, participation and populist forces.  Conference 2018.
Does the idea of sustainability threaten to be lost in European Consortium
the whirlpool of events?‘  for Political Research
Panel-Ausrichtung mit Stefan Wurster, TU München.  (ECPR).
  Universität Hamburg.
  22. -  25.8.2018
   
‘Who Benefits from Participatory Energy Transitions?’  Tagung ‚Breaking the Rules! Energy Transitions
  as Social Innovations’.
  WZB Berlin, Leibniz 
  Research Alliance.
  14. -  15.6.2018
   
1. ‘Who Benefits from Participatory Energy Transitions?  ECPR General 
International Experiences of Community Energy’.  Conference 2017.
2. ‘Challenges of the German energy transition by European Consortium
European multi-level governance’ for Political Research
3. ‘The Political Consequences of Mediatized Social (ECPR).
Innovations’.  University of Oslo.
  6. -  9.9.2017
   
‘Why Do Citizens Invest in 6th EMES International 
Community Energy Companies?  Research Conference
A Meta-Analysis’.  on Social Enterprise.
  Louvain-la-Neuve (BEL)
  EMES International 
  Research Network. 
  3. -  6.7.2017
   
‘Are rural community energy companies more European Rural 
inclusive than their urban counterparts?  Geographies Conference 2017.
Rural-urban differences in the Johann Heinrich von Thünen-Institut
German community energy sector’ Braunschweig.
  14. -  17.6.2017
   
   
   
‚Die Energiewende als Beispiel für regionale Dreiländertagung 
Policy-Strategien in Europa:  DVPW, O?GPW, SVPW.
Zentrale Technokratie versus dezentrale Demokratie?  Universität Heidelberg.
Forschungsstand und Perspektiven 29.9. -  1.10.2016
eines neuen Politikfeldes’  
Panel-Ausrichtung mit Prof. N. Kersting, WWU Münster  
und Prof. G. S. Schaal, HSU Hamburg.   
   
‘Community Energy as a mode of creating acceptance  3rd Energy and
and legitimacy through green investment  Society Conference:
and cooperative actor network?  ‚Transforming Energy
Research results and challenges of a for Society’.
worldwide phenomenon’ UFZ Leipzig.
Panel-Ausrichtung mit dem Forschungsnetzwerk 12. -  14.9.2016
Energiegenossenschaften FoNeG.   
   
‘The interplay of space and technology.  Konferenz ’Social Innovation 2015:
The case of renewable energy in Germany’. Pathways to Social Change. 
  Research, policies and practices
  in European and global perspectives’.
  Zentrum für Soziale 
  Innovation, Wien.
  18. -  19.11.2015
   
‚Demokratietheoretische Aspekte der Energiewende:  Konferenz ‚Tag der
Legitimation, Partizipation und Sozialkapital’.  Politikwissenschaft’.
  Österr. Gesell. für
  Politikwissenschaft.
  Universität Wien. 
  28. -  29.11.2014
   
‘A Closer Look Inside: Collaborative Action, Civic  1st Symposium on 
Engagement and Participation in Community Energy Community Energy Systems.
Initiatives. Empirical Findings from Germany’.  EMES Network.
  Lille, Frankreich. 
  3.10.2014