..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Vorträge (Auswahl) und akademische Tätigkeiten

Eingeladene Vorträge

  • Das Milieu der Armut, Forschungskolloquium von Prof. Klaus Dörre, 16. April 2019, Jena
  • Keynote: Pragmatism and New Securities – Sociological Remarks on Dealing with Death in a Secular World. Death and Dying in American Culture, American Studies Leipzig, Annual MA-Level Graduate Student Conference, 21. März 2014, Leipzig

Fachvorträge auf internationalen Tagungen (Englisch)

  • How Deprived People Experience Their Exclusion via Today’s Welfare Regimes, XIX ISA World Congress of Sociology, 19. Juli 2018, Toronto
  • Foodbanks: The Impact of Faith on Charity in the UK, The Impact of Religion Conference, 24. April 2018, Uppsala (mit Kornelia Sammet)
  • Foodbanks and Tafel: Faith-based and Secular Institutions of Food Provision for People in Need, BSA Annual Conference, 10. April 2018, Newcastle (mit Kornelia Sammet)
  • New Social Conflicts and the Life-World of Poverty, Conference in Interdisciplinary Poverty Research – Focus Theme: Religion and Poverty, 22. September 2017, Salzburg
  • The Underclass in the World of Austerity, (Un)Making Europe: Capitalism, Solidarities, Subjectivities – 13th Conference of the ESA, 24. August 2017, Athen
  • Alienation, Anomie and Fatalism: Durkheim Revisited, The Futures We Want: Global Sociology and the Struggles for a Better World - 3rd ISA Forum of Sociology, 11. Juli 2016, Wien (mit Kornelia Sammet)
  • Using Group Discussions in Qualitative Research on Religion, BSA SOCREL Annual Conference 2015, 8. Juli 2015, Hoddesdon/London (mit Kornelia Sammet)

Fachvorträge auf nationalen Tagungen

  • Armut als Autonomieverlust, 29. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Objektive Hermeneutik e.V., 28. & 29. September 2019, Siegen
  • „Soldiers for freedom, nation and blood“. Der Wandel von Anerkennungsordnungen kollektiv-öffentlicher Gewaltausübung durch Fußballhooligans im Zuge der *GIDA-Bewegungen, Panel „Widerstand und Mobilisierung - Zur Wiederkehr ‚der Straße‘ in Zeiten existentieller Probleme“, Konferenz „Great Transformation: Zukunft moderner Gesellschaften“, Jena, 23.–27. September 2019 (mit Alexander Leistner)
  • Aktivierung, Integration und Anerkennung: Alternativen zum Sanktionsregime in Großbritannien, Konferenz „Great Transformation: Zukunft moderner Gesellschaften“, 23.–27. September 2019, Jena (mit Kornelia Sammet)
  • Aktiviertes Unternehmertum in Weberianischer Perspektive, 39. Kongress der DGS, 28. September 2018, Göttingen (mit Kornelia Sammet)
  • Gesellschaftsvergleich in der Qualitativen Forschung. Perspektiven, Implikationen und Problem, Offene Tagung der Sektion Methoden der Qualitativen Sozialforschung der DGS, 11. März 2017, Bielefeld (mit Kornelia Sammet)
  • Kulturen der Armut in vergleichender Perspektive, Offene Tagung der Sektion Kultursoziologie der DGS, 16. Juni 2017, Leipzig (mit Kornelia Sammet)
  • Die interaktive Aushandlung von ‘Hartz IV‘ als „negative Klassifikation“, 38. Kongress der DGS, 27. September 2016, Bamberg.
  • Disziplinierte Männlichkeit: Selbstentwürfe junger Boxer mit Migrationshintergrund, Migration, Inklusion und Integration – Herausforderungen für den Sport. Jahrestagung der DVS-Sektion Sportsoziologie, 22. Juni 2013, Paderborn.

Organisierte akademische Veranstaltungen

  • Forum „Konturen eine Postwachstumsgesellschaft“: Aktivierung, Integration und Anerkennung: Alternativen zum Sanktionsregime von „Hartz IV“, Konferenz “Great Transformation: Zukunft moderner Gesellschaften“, Jena, 23.–27. September 2019 (mit Kornelia Sammet)
  • Workshop „Soziologien der Unordnung“ zur Vorbereitung einer Publikation, Leipzig, 25. & 26. Januar 2019 (mit Kornelia Sammet und Robert Schäfer)
  • Ad-hoc-Gruppe „Soziologien der Unordnung“, 39. Kongress der DGS, Göttingen, 25. September 2018 (mit Kornelia Sammet und Robert Schäfer)
  • Treffen des Netzwerks Empirische Kultursoziologie, Lehrte/Sievershausen, 4. & 5. April 2018
  • Auswertungsworkshop mit der Objektiven Hermeneutik, Gäste: Prof. Dr. Stefan Kutzner (Siegen) und Dr. Frank Bauer (IAB Düsseldorf), Zingst, 22.–25. Mai 2017
  • Treffen des Netzwerks Empirische Kultursoziologie, Klitzschen, 5. & 6. Mai 2017
  • Abschlussworkshop „Weltsichten in prekären Lebenslagen“, Leipzig. 28. Februar–2. März 2013