..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
/ phil / evantheo /
 

Startseite Fach Evangelische Theologie

 

Den christlichen Glauben verstehen - theologische und didaktische Kompetenzen erwerben

 

Israel Exkursion 2013 Bild Gruppe der Israel-Exkursion 2013

 

Evangelische Theologie studieren im

„Paradies auf dem Hügel“.

 

Ein Klick – Willkommen!

Unsere Studierenden sind vor allem künftige Religionslehrerinnen und -lehrer in allen Schulstufen (Grundschule; Haupt- Real- und Gesamtschule; Gymnasium und Berufskolleg).


Wer keinen Lehrerberuf anstrebt, hat an der Universität Siegen die Möglichkeit,

Beide Studiengänge werden gemeinsam mit dem Schwesterfach Katholische Theologie angeboten und bieten sich zur Kombination mit weiteren Fachrichtungen an.

„Paradies auf dem Hügel“ – so hat „Der Spiegel“ vor Jahren (Nr. 15/1999) die Universität Siegen genannt. Für das Studieren im Fach Evangelische Theologie trifft das immer noch zu auch in Zeiten der Massenuniversität.

Unsere Studierenden schätzen besonders

- die persönliche und kommunikative Atmosphäre in überschaubaren Lerngruppen,
- die Nähe zu den Professorinnen und Professoren und zu allen Lehrenden,
- die hervorragende Ausbildung in den unterschiedlichen theologischen Fächern,
- die Breite der Lehrangebote und die Möglichkeit zu persönlicher Vertiefung,
- die Praxisnähe und die Bedeutung der Fachdidaktik im Studienverlauf,
- interessante und gesellige Exkursionen - Highlights studentischen Lebens,
- Sprachkurse zum Erwerb von Latinum, Graecum und Hebraicum,
- die Möglichkeit zur Promotion (Dr. phil.),
- geistliche Angebote in der Evangelischen Studierendengemeinde,
- enge Kooperation mit dem Fach Katholische Theologie.

In Siegen sind Lehramtsstudierende kein „fünftes Rad am Wagen“. Bei uns sitzen Sie in der ersten Reihe!

Lehramtsstudium – praxisorientiert

Das Lehramtsstudium ist in seinen fachlichen und didaktischen Angeboten auf die Erfordernisse und notwendigen Kompetenzen am Lernort Schule angelegt (Praxisorientierung). Das heißt, dass wir der Meinung sind, dass sich fachwissenschaftliche und fachdidaktische Fragen nicht voneinander trennen lassen, sondern zusammen gehören („Siegener Profil“). In der theologischen Ausbildung liegt ein starker Akzent auf den Bibelwissenschaften sowie auf der Kirchengeschichte und der systematischen Theologie und Ethik.

wissenschaftliche Qualität und Breite

Fünf engagierte und oft gutgelaunte Professorinnen und Professoren vertreten die Teilgebiete: Altes Testament, Neues Testament, Kirchengeschichte, Systematische Theologie und Fachdidaktik. Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Lehrbeauftragte bieten weitere Veranstaltungen an. Hinzu kommt das Lehrangebot des Faches Katholische Theologie, das ebenfalls genutzt werden kann. Diese personelle Stärke der Theologie in Siegen wirkt sich in einer großen Breite und wissenschaftlichen Qualität im Lehrangebot aus, ebenso in einer Reihe von Forschungsschwerpunkten, die für Nachwuchswissenschaftler auch die Möglichkeit der Promotion bieten.

Zusätzliche Angebote für Interessierte:

  • Schnupperstudium: unverbindlicher Besuch einer Lehrveranstaltung

  • persönliche Beratung durch Lehrende des Faches

  • Im studium generale der Mittwochsakademie in Siegen und Olpe gibt es regelmäßig Lehrangebote aus dem Fach Evangelische Theologie.