..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Nach den Sternen greifen

Die Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät der Universität Siegen verabschiedet auf der Jahresfeier im Apollo Theater Absolventinnen und Absolventen.

Die Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät der Universität Siegen feierte am 29. Mai 2015 den Abschluss von 550 Absolventinnen und Absolventen im Apollo Theater Siegen. Egal ob Bachelor, Master, Diplom oder Doktortitel: Der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Siegen, Jens Kamieth, nannte all das einen „Freudenanlass“ und wünschte den Absolventinnen und Absolventen alles Gute bei einem „Abschied in eine Zukunft voller Herausforderungen“. Auch Gastredner Dr. Hubert Zitt, der über die technischen Visionen bei „Star Trek“ referierte, fand passende Worte für die Studierenden. Ganz nach dem Motto des Abends, „Nach den Sternen greifen“, versprach er: „Uns erwartet eine tolle Zukunft und Sie werden die Architekten dieser Zukunft sein!“

ntfeier5ntfeier1Neben der Ehrung der Absolventinnen und Absolventen wurde der alljährliche Forschungspreis an Prof. Dr. Thomas Mannel verliehen. Der Physiker lehrt seit 2003 an der Uni Siegen und hat bereits 207 Publikationen veröffentlicht. Sein weiteres Forschungsziel? „Dass wir irgendwann mal die vielen Dinge verstehen, die wir jetzt noch nicht verstehen“, sagt Mannel, der zudem Prorektor für strategische Hochschulentwicklung der Universität Siegen ist. Zusätzlich zum Forschungspreisträger Thomas Mannel durften sich Robin Fay über den Alumni-Preis und Prof. Dr. Elmar Griese über den Lehrpreis der Fakultät freuen.

Doch der Höhepunkt des Abends, wie es Moderator Marco de Costa passend formulierte, war die Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen der Fakultät. Für begann mit den Glückwünschen im Apollo Theater Siegen gleichzeitig ein neues Kapitel ihrer Laufbahn. Viele der insgesamt 550 Absolventinnen und Absolventen haben ihren Abschluss mit Bravour gemeistert. Fünf Doktoranden schlossen ihre Dissertationen mit der Bestnote „summa cum laude“ ab. Aber auch die Studierenden, die ihren Bachelor-, Master- oder Diplomabschluss feiern konnten, standen den Doktoranden in nichts nach. Insgesamt 20 Studierende wurden für ihre besonders guten Leistungen geehrt. Dekan Prof. Dr. Ullrich Pietsch war sichtlich stolz auf alle Absolventinnen und Absolventen und wünschte alles Gute auf dem weiteren Lebensweg.

Text: Saskia Kaufhold | Fotos: Rene Achenbach

In unserer Bildergalerie finden Sie die schönsten Bilder der Jahresfeier.

ntfeier2