..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Uni Siegen übernimmt Heftpatenschaft

LG Gebäudetechnologie und Bauphysik von Prof. Dr.-Ing. Messari-Becker gestaltet Ausgabe der DBZ (Deutsche Bauzeitschrift) zum Thema Nachhaltigkeit.

Die aktuelle Ausgabe der Deutschen Bauzeitschrift (DBZ) befasst sich mit dem Thema Nachhaltigkeit. Für diese Ausgabe suchte das Fach-Magazin eine Expertin – und entschied sich für Dr.-Ing. Lamia Messari-Becker von der Universität Siegen. Die Professorin für Gebäudetechnologie und Bauphysik im Department Architektur (seit 2014) übernahm die Heftpatenschaft für die Ausgabe 06/2015. „Für das Lehrgebiet stellt diese Heftpatenschaft eine Auszeichnung dar und macht unsere Universität bundesweit und in den DACH-Ländern auch im wichtigen Bereich der Nachhaltigkeit sichtbar“, erklärte Prof. Messari-Becker.

messaribeckerdbzDie DBZ widmet einzelne Ausgaben traditionell einem Thema und wählt dazu eine prägende Expertin oder einen Experten aus. Im März sprach die DBZ mit Prof. Messari-Becker: „Ich möchte nicht ‚nur’ über einen Material- oder Energieaspekt oder auch ‚nur’ über Barrierefreiheit reden. Nachhaltigkeit ist viel mehr, Nachhaltigkeit ist auch der Weg, der dahin führt.“ Im Gespräch mit der DBZ (Nachhaltigkeit bedingt eine Haltung, DBZ, Burkhard Fröhlich) sagte Prof. Messari-Becker: „Bauten stiften auch Werte, Menschen identifizieren sich mit ihrer Umwelt und Umgebung, vor allem wenn sie schön und liebenswert sind.“

In der aktuellen Ausgabe kommt Prof. Messari-Becker mit einem Standpunkt („Die Haltbarkeit unseres Tuns sei uns Antrieb für Neues!“) und einem Fachbeitrag („Optimiert und schön – Lebenszyklusorientierte Bewertungsmethoden“) zu Wort. Außerdem gab Prof. Messari-Becker zusammen mit Hans-Jürgen Unger (Stadt Riedstadt) dem Frankfurter Architekturjournalisten und Autor Enrico Santifaller ein Interview („Nur mit sozialer Akzeptanz wird ein Klimaschutzkonzept nachhaltig“) und wirkte bei einem Projektbericht („Von der Gebäudekante bis zur Tiefengeothermie, Ein Klimaschutzkonzept für Riedstadt“) mit.

Weitere Informationen zur neuen Ausgabe der DBZ finden Sie hier.