..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Nächster Halt: Schule!

Die Universität Siegen verabschiedet feierlich 300 Absolventinnen und Absolventen der Lehramtsstudiengänge.

Die erste Etappe ist geschafft! Das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB) der Universität Siegen hat die Absolventinnen und Absolventen der Lehramtsstudiengänge im Sommersemester 2015 auf der Examensfeier im Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle verabschiedet. Das Erste Staatsexamen ist geschafft, 300 Studierende haben das Studium an der Uni Siegen erfolgreich abgeschlossen.

Die angehenden Lehrerinnen und Lehrer werden jetzt in die zweite Phase der Lehrerausbildung, in den Vorbereitungsdienst (Referendariat), einsteigen. Vertreten sein werden sie an Grundschulen, an Haupt- und Realschulen, an Gesamtschulen und Gymnasien sowie an Berufskollegs.

Doch zuvor stand die Examensfeier an, die durch die Lernwerkstatt Lehrerbildung vorbereitet und durchgeführt wurde. Prof. Dr. Franz-Josef Klein, Prorektor für Lehre, Lehrerbildung und lebenslanges Lernen gratulierte den Examinierten und sagte: „Vertrauen sie auf das erworbene Wissen und in ihre eigene Leistungskraft.“ Bürgermeister Steffen Mues erklärte: „Sie sind an der Universität Siegen in den Genuss einer sehr guten Ausbildung gekommen. Jetzt können sie durchatmen, sie haben die erste wichtige Etappe geschafft.“ Anschließend sprach Prof. Dr. Nils Goldschmidt, Direktor des ZLB, über „Bildungsglück“ und fasste zusammen: „Bildung bedeutet Glück, bedeutet Menschwerden, bedeutet Inklusion. Aber Bildung braucht auch Chancen und Gerechtigkeit. Ihre Aufgabe ist, Menschen glücklich zu machen.“

Ein weiterer Höhepunkt war der Beitrag der Absolventin Kerstin Schäfer, die in ihrem Beitrag die Zeit in Siegen Revue passieren ließ. Prof. Goldschmidt und Dr. Nadja Ratzka (Geschäftsführerin der Geschäftsstelle Lehrerbildung des ZLB) überreichten den stolzen Absolventinnen und Absolventen ihre Urkunden.

examenla