..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Die Uni kommt in die Schulen

Das „Siegener Netzwerk Schulentwicklung“ ermöglicht einen innovativen Wissens- und Erfahrungs-Austausch zwischen der Hochschule und den Schulen in der Region.

Mit dem neuen Campus im Herzen Siegen kommt die Universität in die Stadt. Mit dem Siegener Netzwerk Schulentwicklung (SiNet) kommt die Universität nun auch in die Schulen. Mit diesem Gemeinschaftsprojekt von Universität und Universitätsstadt Siegen soll die Zusammenarbeit zwischen der Hochschule, den Schulen in der Region und den Schulträgern verstärkt werden. Die Fakultät II (Bildung, Architektur, Künste) der Universität Siegen hat dazu die Arbeitsstelle SiNet eingerichtet.

Prof. Dr. Hildegard Schröteler-von Brandt, Dekanin der Fakultät II, und Stadträtin Babette Bammann unterzeichneten bei der Gründungstagung im Artur-Woll-Haus der Universität Siegen eine Kooperationsvereinbarung. „Wir möchten die Schulen in der Praxis unterstützen und ihre Entwicklung wissenschaftlich begleiten. Dazu nutzen wir die Expertise der Universität, so entsteht ein vorteilhafter Austausch für alle und damit eine große Chance für unsere Region“, sagte Bammann. „Wir verstärken unser Wirken in den Schulen und bringen unsere Kompetenzen ein“, sagte Prof. Schröteler-von Brandt. Ein Lenkungsausschuss steuert das Projekt, die Administration übernimmt die Stadt, auch Vertreter der Elternpflegschaft werden eingebunden.

Mit dem Netzwerk soll den teilnehmenden Schulen die Expertise der Universität und umgekehrt der Universität die Expertise der Schulen zur Seite gestellt werden. Schul- und Unterrichtsentwicklung soll in wissenschaftlicher Begleitung erfolgen. Die Partnerschulen können neue Ideen in der Schul- und Unterrichtsentwicklung, beispielsweise den Einsatz von Tablets in der Grundschule, von der Universität begleiten lassen. Nach und nach soll so ein Baukasten von Projekten entstehen, die professionell evaluiert sind und somit allgemein zur Verfügung stehen. Erfolgreiche Projekte können von anderen Schulen in der Region übernommen werden. „Wir möchten gemeinsam Wissen entwickeln, das allen Schulen zur Verfügung steht. Dieser Prozess ist ein Austausch. Wir als Universität begleiten eine Partnerschule, die Ergebnisse und Erfahrungen nutzen der Partnerschule selbst und darüber hinaus möglicherweise auch anderen Schulen“, sagt Dr. Jörg Siewert, Leiter der Arbeitsstelle „SiNet“.

Für die Universität ergibt sich durch den Wissens-Austausch eine wertvolle Rückkopplung, die eine weitere Professionalisierung der Lehre in den Lehramtsstudiengängen ermöglicht. Viele Studierende erleben während ihres Studiums Praxis noch näher als bisher und können so Erfahrungsprozesse an die Universität zurückspiegeln. „Das wird die Lehrerbildung verändern und in die Lehre und Seminare einwirken“, sagt Dr. Siewert. Beispielsweise könnte sich die Gestaltung des Praxissemesters im Rahmen eines Lehramt-Studiums durch die Erfahrungen verändern. Studierende können auf Wunsch einer Partnerschule Unterricht für spezielle Situationen gestalten, sodass SiNet als Praktikumsbegleitung auftritt. Oder Schulen wünschen sich die Bewertung eines bestimmten Projekts, das dann in einem Seminar an der Universität analysiert wird. Schulische Projekte können im Rahmen von „SiNet“ mit universitärer Unterstützung verwirklicht werden.

„Konkrete Situationen aus dem Schulalltag sind dann Thema der Seminare, so gelingt uns die beste Verzahnung von Theorie und Praxis. Das wertet die Lehrerausbildung an der Universität Siegen auf“, sagt Dr. Siewert. Sätze wie „Willkommen in der Realität: Das, was du an der Uni gelernt hast, vergisst du am besten schnell wieder“ sollten Referendarinnen und Referendare bei ihrer Ankunft in den Schulen dann seltener hören.

Die ersten Partnerschulen sind:

  • Grundschule: Glückaufschule, Glückaufstraße 35, 57076 Siegen
  • Gesamtschule: Bertha von Suttner Gesamtschule, Kolpingstraße 35 & Giersbergstaße 145, 57072 Siegen
  • Hauptschule: Geschwister-Scholl-Schule, Schießbergstraße 111, 57078 Siegen
  • Gymnasien:
    • Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium, Ferndorfstraße 10, 57076 Siegen
    • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Kopernikusring 100, 57290 Neunkirchen