..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Die erste Etappe erfolgreich gemeistert

Das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung verabschiedet feierlich die aktuellen Absolventinnen und Absolventen der Lehramtsstudiengänge. Jetzt geht es in die zweite Phase der Lehrerausbildung.

Das Erste Staatsexamen geschafft, Studium erfolgreich absolviert! 160 Studierende der Lehramtsstudiengänge haben in diesem Wintersemester ihr Studium an der Universität Siegen abgeschlossen. Die angehenden Lehrerinnen und Lehrer werden jetzt in die zweite Phase der Lehrerausbildung, in den Vorbereitungsdienst (Referendariat), einsteigen – vertreten sein werden sie an Grundschulen, an Haupt- und Realschulen, an Gesamtschulen und Gymnasien sowie an Berufskollegs.

Doch zunächst konnten die Absolventinnen und Absolventen am 9. Dezember 2015 im Gläsersaal der Siegerlandhalle das bisher Erreichte im Rahmen der Examensfeier der Lehramtsstudiengänge feiern. Auf dem Programm der Examensfeier, die von der Lernwerkstatt Lehrerbildung (ZLB) vorbereitet und durchgeführt wurde, stand neben den Grußworten durch den Prorektor für Studium, Lehre und lebenslanges Lernen Prof. Dr. Franz-Josef Klein und durch die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Siegen, Angelika Flohren, der Festvortrag „Prestigegewinner oder Hassobjekt? – 50 Jahre ‚Tabus über dem Lehrberuf‘“ von Prof. Dr. Martin Rothland. Ein weiterer Höhepunkt war der Beitrag der Absolventin Jessica Weinert, die in ihrem Beitrag die Zeit in Siegen Revue passieren ließ.

Die stolzen Absolventinnen und Absolventen bekamen in der abschließenden Würdigung durch den Direktor des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung Prof. Dr. Nils Goldschmidt und die Geschäftsführerin der Geschäftsstelle Lehrerbildung Dr. Nadja Ratzka Urkunden überreicht und ließen sich auf der Bühne von den 400 Gästen feiern.