..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Experimente im Audimax

In der Weihnachtsvorlesung 2015 begeistern Prof. Wickleder und ihr Team mit spannenden Experimenten die Gäste.

Es knallte, zischte und rauchte im Audimax der Universität Siegen. Die Weihnachtsvorlesung 2015 machte mehr als 400 kleinen und großen Gästen mächtig viel Spaß – mit explodierenden Luftballons, einem rauchenden Weihnachtsbaum und leuchtenden Farben in der Dunkelheit. „Mehr Licht. Chemisches zu Glühwürmchen, Sternen und brennenden Weihnachtsbäumen“ hatten sich Prof. Dr. Claudia Wickleder (Department Chemie-Biologie, Fakultät IV) und ihr Team als Thema ausgesucht.

Nach dem Einmarsch des Uni-Teams in weißen Kitteln und roten Weihnachts-Mützen berichtete Prof. Wickleder über Licht – wie es entsteht, wie Licht auf die Erde trifft und warum Sonnenuntergänge rot sind. Die Nachwuchs-Chemikerinnen Chiara und Maria ließen einen Luftballon in einem Feuerball aufgehen, hier verbrannte Wasserstoff.

Ein Luminol-Versuch erzeugte Licht durch eine chemische Reaktion, durch die leuchtende Farbe können beispielsweise Blutspuren an einem Tatort nachgewiesen werden. Auf dem Programm standen auch die Besonderheiten von leuchtenden Katzenaugen und wie künstliches Licht je nach Mischung dafür sorgt, dass in der Fleischtheke im Supermarkt die Auslage in frischem rot erscheint.

Weitere Fotos der Weihnachtsvorlesung finden Sie in unserer Bildergalerie.

weihnachtsvorlesung2015