..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Wie das Essen so die Ausbildung

Preis für das Siegener Studierendenwerk: Restaurant "ars mundi" und Ausbildungsleiter Dirk Heindrichs als "Top-Ausbilder des Jahres 2016" nominiert.

„Wir gehören zu den neun nominierten Betrieben als Top-Ausbilder des Jahres 2016“, freut sich Dirk Heindrichs, Ausbildungsleiter des Ausbildungsrestaurants „ars mundi“ des Studierendenwerks an der Uni Siegen. Die Nominierung erfolgte gleich doppelt: Dirk Heindrichs als Ausbilder sowie das Restaurant „ars mundi“ als Ausbildungsbetrieb.

Überraschung für den Chef

Die Bewerbung sollte eine Überraschung für Dirk Heindrichs werden, denn die Auszubildenden Sabrina Poschmann und Andreas Göhrke, beide im 3. Ausbildungsjahr, hatten die Bewerbung ohne Wissen ihres Ausbilders losgeschickt. Der Verband der Köche Deutschlands e.V. (VKD) sieht diese Auszeichnung als Gütesiegel der Berufsbranche. Seit über zehn Jahren wird sie an herausragende Betriebe und Ausbilder durch den VKD sowie der Fachzeitschrift KÜCHE vergeben. In diesem Jahr fand die Auszeichnung im Rahmen einer Gala auf der Intergastra in Stuttgart statt. An der Veranstaltung nahmen neben Elmar Köninger als zuständigen Abteilungsleiter „Gastronomie“ und Dirk Heindrichs auch der Siegener Auszubildende Andreas Göhrke teil.

Neun nominierte Betriebe in Deutschland

Bundesweit zu den neun nominierten Ausbildern zu gehören, erfüllt alle Beteiligten aus Siegen mit großem Stolz. Für Elmar Köninger ist die Nominierung die Bestätigung der guten Ausbildung beim Studierendenwerk. Er schlägt aber auch ernste Töne an. „Auch wir haben inzwischen Probleme, qualifizierte Auszubildende zu bekommen und sie für den Beruf der Köchin bzw. des Kochs zu begeistern. Immer wieder reflektieren wir im Team, an welchen Stellen wir unser Ausbildungsprofil noch verbessern können“, berichtet Elmar Köninger weiter. Der Ausbildungsberuf „Köchin/Koch“ hat sehr viel mit Kreativität zu tun. „Wir bilden unsere Auszubildenden gut aus, das heißt, wir lernen sie gut an und lassen ihnen dann aber auch viel Spielraum für die persönliche Kreativität“, erklärt Dirk Heindrichs. „Ich bringe ihnen gerne das Laufen bei, Tanzen müssen sie alleine.“

arsmundigewinner_promo

 Bild: Andreas Göhrke (v.l.), Dirk Heindrichs, Elmar Köninger. Copyright: Thomas Zörlein- visjohn Siegen.

Studierendenwerk Siegen