..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Bezahlen mit der App

Studierendenwerk Siegen führt bargeldloses Bezahlen „Blue Code“ ein. Smartphone-App ist mit jedem Bank-Konto nutzbar.

Kein Schlange stehen am Bank-Automaten mehr, kein Wechselgeld mehr in der Kasse suchen – das Studierendenwerk bietet seinen Kunden nun das bargeldlose Bezahlen mittels Smartphone an. „Blue Code“ heißt die App, die es kostenfrei für Android und iOS im jeweiligen App-Store gibt und mit jedem Bank-Konto verbunden werden kann.

Wer mit Blue Code bezahlen will, startet die App und hält den im Handy-Display erscheinenden Strichcode an den Scanner der Kasse. Die Verbindung zum Bank-Konto wird hergestellt, der Kaufbetrag abgebucht und die Bezahlung in Sekundenschnelle beendet. Scan-Vorrichtungen sind nun an allen 14 Kassen in Mensen, Cafeterien und Bistro des Studierendenwerks installiert.

Damit es mit Blue Code an der Kasse tatsächlich schneller geht, müssen Nutzer_innen die App herunterladen, installieren und die Verbindung zum Bank-Konto einrichten. Zur Sicherheit ist jeder Bezahlvorgang mit Blue Code auf maximal 10 Euro beschränkt, was aber in den App-Einstellungen geändert werden kann. Zusätzlich muss zum Start der App eine vierstellige PIN eingegeben werden. Der Strichcode ist nur wenige Minuten und einmalig gültig. Der Zahlvorgang selbst läuft anonym. An die Verkäufer_innen werden keine personenbezogenen Daten übertragen.

Ziel des Studierendenwerks ist es, die Wartezeiten an den Kassen zu verringern. „Wir testen das Bezahlverfahren mit dem Smartphone da, wo es hingehört, wo wir viele kleine Zahlvorgänge haben, die schnell gehen müssen“, sagt Wilfried Groos von der Sparkasse Siegen. Die Sparkasse Siegen ist Kooperationspartner des Studierendenwerks bei der Einführung von Blue Code. Gemeinsam wird das Verfahren als Pilotprojekt während des Wintersemesters 2016/17 getestet und bei Erfolg auf andere Bereiche ausgedehnt.

Weitere Informationen zu Blue Code beim Studierendenwerk Siegen.

bluecode_promo

Foto: Detlef Rujanski, Leiter des Studierendenwerks, testet die Blue-Code-App an der Bistro-Kasse.