..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Universität Siegen wird Teil des House of Logistics and Mobility

WissenschaftlerInnen, die in den Bereichen Logistik und Mobilität forschen, haben künftig die Chance, im Frankfurter HOLM zu arbeiten.

Der Uni Siegen wird ab dem 1. Januar ein Büro im House of Logistics and Mobility (HOLM) in Frankfurt zur Verfügung stehen. Das HOLM ist eine Institution und ein Ort für die anwendungsorientierte Forschung zu den Themen Logistik und Mobilität. Sowohl Hochschulen als auch Unternehmen forschen und vernetzen sich dort unter einem Dach. Außerdem kann die Uni mit Studierenden Veranstaltungen in den Räumlichkeiten durchführen. WissenschaftlerInnen, die Interesse haben, im HOLM zu forschen, sich vor Ort zu vernetzen oder Veranstaltungen auszurichten, können sich bei Jens Jacobs, Leiter der zentralen Transferstelle Connect.US, aus dem Prorektorat für Kooperationen, Internationales und Marketing, melden: jens.jacobs@uni-siegen.de

„Die Uni Siegen hat einige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in den Themen Logistik und Mobilität forschen“, erklärt Prof. Dr. Hanna Schramm-Klein, Prorektorin für Kooperationen, Internationales und Marketing. „Wir wirken im HOLM mit, weil wir die Sichtbarkeit unserer Uni bundesweit sowohl bei Unternehmen als auch bei Forschungseinrichtungen erhöhen wollen und attraktive Partner gewinnen möchten.“

Die Nutzung des Büros wird durch das Prorektorat Kooperationen, Internationales und Marketing und insbesondere durch Connect.US in Abstimmung mit der Universitätsverwaltung geregelt. Connect.US koordiniert die Belegung für den Raum und die Abstimmung mit dem HOLM zum Beispiel für die Durchführung weiterer Veranstaltungen vor Ort. Das Land Hessen finanziert das HOLM maßgeblich und lobt als Projektträger jährlich unter den Mietern Projektgelder aus.

Weitere Informationen: http://www.frankfurt-holm.de/de

holm_sampler2_web
Foto: Im Frankfurter House of Logistics and Mobility steht der Uni Siegen künftig ein Büro zur Verfügung.
Bildnachweis: HOLM