..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Bildungsforschung an der Universität Siegen – facettenreich und bereichernd

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Siegen analysieren thematisch vielfältige Fragestellungen der empirischen Bildungsforschung und verbessern die Lehrerbildung.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Siegen erforschen in mehrjährigen Verbundprojekten und Forschungsinitiativen, wie gelungene Bildungsprozesse ermöglicht werden können. Mit Hilfe ausdifferenzierter qualitativer und quantitativer Forschungsansätze bearbeiten sie Fragestellungen der empirischen Bildungsforschung auf unterschiedlichen Ebenen des Bildungssystems. Die Generierung von belastbarem Wissen zu Lehr-Lernprozessen und der Lehrerbildung sind wesentliche Voraussetzungen dafür, nachfolgende Generationen auf die Gestaltung sich wandelnder, stetig komplexer werdender gesellschaftlicher Aufgaben vorzubereiten.    

Bildungsforschung als genuin interdisziplinärer Forschungsbereich erhält an der Universität Siegen in einer Vielzahl von unterschiedlichen Forschungsprojekten und -profilen ihre konkrete Gestalt. Die Fragestellungen der Bildungsforscherinnen und -forscher beziehen sich auf unterschiedliche Themenfelder und Forschungsgegenstände und schließen u.a. Fragestellungen der fachdidaktischen und fachübergreifenden Unterrichts- und Schulforschung, der Inklusion und der Sozialpädagogik sowie Fragestellungen zu außerschulischen formellen wie informellen Lernprozessen ein. Auch der Bezug zum Siegerland und zu angrenzenden Regionen ist gegeben.    

Wie vielfältig die Beiträge der Universität Siegen zum florierenden und expandierenden Großunternehmen Bildungsforschung sind, zeigt sich eindrucksvoll in der nun erschienenen Broschüre Bildungsforschung an der Universität Siegen. Sie bietet Interessierten einen Einblick in die Forschungsprojekte und Forschungsinitiativen der Siegener Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und umfasst 42 Projekte, an denen insgesamt knapp 150 Forscherinnen und Forscher beteiligt sind. Die Broschüre wurde vom Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB) als ein quer zu den Fakultäten liegender Ort der Bildungsforschung herausgegeben. Sie kann online abgerufen werden.

Kontakt:
Prof. Dr. Martin Rothland    
Wissenschaftlicher Leiter des Ressorts Bildungsforschung
Telefon: 0271 740- 3696