..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Bundesfamilienministerin zeichnet Uni Siegen aus

Vielfalt voraus: Universität Siegen erhält in Berlin Zertifikat zum audit berufundfamilie/ audit familiengerechte hochschule mit dauerhaftem Charakter.

Studium oder Beruf mit der Familie gut vereinbaren – dafür setzt sich die Universität Siegen seit Jahren ein. 2006 erfolgte erstmals die Auszeichnung als „familiengerechte Hochschule“. Das dafür nötige Audit wird regelmäßig wiederholt. Auch 2019 hat die Universität wieder alle Kriterien erfüllt und am 25. Juni 2019 in Berlin aus den Händen von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, das Zertifikat zum audit berufundfamilie/ audit familiengerechte hochschule erhalten. Es ist die fünfte Auszeichnung für die Universität Siegen.

Die Universität hatte zuvor erfolgreich das Dialogverfahren zum audit durchlaufen, das Arbeitgebern offensteht, die seit mindestens neun Jahren mit dem audit eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik verfolgen. Nach den erfolgreichen Re-Auditierungen folgte nun das Dialogverfahren, das mit dem Zertifikat mit dauerhaftem Charakter honoriert wird.

„Die Auszeichnung mit dem neuen Zertifikat ist ein großartiger Erfolg, sie bestätigt die langjährige familienorientierte Ausrichtung der Universität und die Schaffung tragfähiger Strukturen zur Unterstützung Studierender und Beschäftigter mit Familienaufgaben. Sie trägt außerdem zur stetigen Weiterentwicklung des Themas Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie an unserer Hochschule“, sagte die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Siegen, Dr. Elisabeth Heinrich. Wichtige Ziele für die nächsten Jahre sind der Ausbau der familiengerechten Infrastruktur an den neuen Standorten der Universität in der Innenstadt und die Implementierung des Themas familiengerechte Hochschule im hochschulinternen Qualitätsmanagement.

Für Studierende und MitarbeiterInnen mit Kindern gibt es an der Universität Siegen zahlreiche Betreuungs- und Beratungsangebote. Darunter die Kindertagesstätte des Studierendenwerks mit insgesamt 70 Plätzen, die flexible Kinderbetreuungseinrichtung „Flexi“, eine Kinder-Ferienbetreuung und die Elterninitiative „Krabbelstube“. Das 2007 eingerichtete Familienservicebüro ist Anlaufstelle für alle Hochschulangehörigen, die Familienarbeit leisten. Sie bekommen dort zum Beispiel eine kostenlose und individuelle Beratung zu allen Fragen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Für Beschäftigte der Universität gibt es darüber hinaus das Angebot einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung, beziehungsweise, je nach Arbeitsbereich, auch die Möglichkeit bis zu 50 Prozent der Arbeitszeit im Homeoffice abzuleisten. Dazu kommen regelmäßige Infoveranstaltungen zu Themen wie „Elterngeld“ oder „Pflege“.

Hier finden Sie Angebote und Ansprechpartner des Familienservicebüros.

Das Audit „berufundfamilie“ bzw. „familiengerechte Hochschule“ wird von der berufundfamilie Service GmbH angeboten und durchgeführt. In diesem Jahr erhielten bundesweit 325 Arbeitgeber – 171 Unternehmen, 131 Institutionen und 23 Hochschulen – das Zertifikat zum audit.

familiengerecht_2019

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (l.) überreichte die Zertifikate an die VertreterInnen der Hochschulen aus Bamberg, Aschaffenburg, Paderborn, Bielefeld und Siegen. Für die Universität Siegen nahm Dr. Elisabeth Heinrich (2. v. r.) die Auszeichnung entgegen. Rechts John-Philip Hammersen (Geschäftsführer der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung). Foto: berufundfamilie, Thomas Ruddies / Christoph Petras.