..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

FoKoS-Direktor im Amt bestätigt

Professor Dr. Dr. Björn Niehaves, Direktor des Forschungskollegs der Uni Siegen, einstimmig für weitere drei Jahre gewählt.

Das Kuratorium des Forschungskollegs der Universität Siegen (FoKoS) hat Prof. Dr. Dr. Björn Niehaves in seiner Sitzung am 30.09.2019 einstimmig für weitere drei Jahre im Amt des Direktors bestätigt. Damit hat das Gremium auch für das von Prof. Niehaves vertretene Zukunftsprogramm votiert, das sich mit Digitalisierungsstrategien einerseits in nordrhein-westfälischen Kommunen und andererseits im Gesundheitssektor befasst.

Die Mitglieder des Kuratoriums betonten die Wichtigkeit der thematisch-strategischen Ausrichtung des FoKoS, das sich zu einem Think Tank der Digitalisierung entwickelt habe und mit seiner Expertise über regionale Grenzen hinaus wahrgenommen werde. Ermutigt wurde der Direktor darin, den intensiven Know-How-Transfer in die Region – und damit im Dreiländereck – engagiert fortzusetzen. Niehaves hatte zuvor angekündigt, dass man das Thema „Digitale Bildung“ in Abstimmung mit Partnern innerhalb und außerhalb der Universität ausbauen möchte.

Das FoKoS ist als modernes Institute for Advanced Study der Ort an der Universität Siegen, der allen Fakultäten offen steht für eine gemeinsame interdisziplinäre Forschungsarbeit, die sich an hohen wissenschaftlichen Ansprüchen orientiert und gleichzeitig der Region als Impulsgeber für Innovationsprozesse dienen soll. Das Kuratorium bestätigte dem wissenschaftlichen Leiter des FoKoS sowie seinem Direktorium, dass es in den vergangenen Jahren sehr gut gelungen sei, das Institut personell und thematisch eng mit den Fakultäten der Universität und wichtigen Akteuren der Region zu verzahnen.