..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Kanzlerkonferenz tagte in Siegen

Die Kanzlerinnen und Kanzler der Universitäten in Nordrhein-Westfalen haben sich an der Universität Siegen zur Kanzlerkonferenz getroffen.

In regelmäßigen Abständen kommen die Kanzlerinnen und Kanzler der 14 Universitäten des Landes Nordrhein-Westfalen sowie der privaten Universität Witten-Herdecke zusammen, um sich über aktuelle Hochschulthemen auszutauschen. Im Oktober fand die Sitzung der Kanzlerkonferenz NRW an der Universität Siegen statt. Der Siegener Uni-Kanzler Ulf Richter begrüßte seine Kolleginnen und Kollegen im Verwaltungsgebäude auf dem Campus Adolf-Reichwein-Straße. Auf dem Programm standen Themen, die für alle Universitäten von Bedeutung sind: neben der Hochschulfinanzierung und dem Hochschulbau zählten dazu auch Aspekte der Digitalisierung und des Personalmanagements sowie Berichte zu Einzelthemen aus den Arbeitsgruppen der Kanzlerkonferenz. Die Kanzlerkonferenz dient auch dazu, gegenüber der Politik gemeinsame Interessen zu formulieren und gemeinsame Tätigkeiten und Projekte anzustoßen.

 Kanzkonf_web

Dr. Martin Goch, Kanzler der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Matthias Schwarte, Kanzler der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Ulf Richter, Gastgeber und Kanzler der Universität Siegen, Dr. Michael Stückradt, Kanzler der Universität zu Köln, Jens Andreas Meinen, Kanzler der Universität Duisburg-Essen, Dr. Roland Kischkel, Kanzler der Bergischen Universität Wuppertal und Sprecher der Kanzlerkonferenz, Birgit Rimpo-Repp, Kanzlerin der FernUniversität Hagen, Simone Probst, Kanzlerin der Universität Paderborn und Holger Gottschalk, Kanzler der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (von links oben nach rechts unten).

Nicht im Bild: Dr. Christina Reinhardt, Ruhr-Universität Bochum, Dr. Stephan Becker, Kanzler der Universität Bielefeld, Angelika Claßen, Kanzlerin der Deutschen Sporthochschule Köln, Albrecht Ehlers, Kanzler der Technischen Universität Dortmund, Manfred Nettekoven, Kanzler der RWTH Aachen, Jan Nonnenkamp, Universität Witten/Herdecke.