..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

„Die Rolle der Digitalisierung für Klimaschutz und Nachhaltigkeit“

Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft wie derzeit keine andere Entwicklung und eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, die in der öffentlichen Wahrnehmung bislang nur bedingt mit Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Verbindung gebracht werden.

Um die Potenziale der Digitalisierung für Umwelt und Klimaschutz zu stärken, hat das Bundesumweltministerium Eckpunkte für eine zukunftsfähige Digitalisierung vorgelegt und erarbeitet derzeit eine eigene umweltpolitische Digitalagenda.

Mit der Rolle der Digitalisierung für Klimaschutz und Nachhaltigkeit beschäftigt sich Rita Schwarzelühr-Sutter in ihrem Vortrag an der Universität Siegen am Donnerstag, 5. Dezember. Frau Schwarzelühr-Sutter ist Abgeordnete im Deutschen Bundestag und seit Dezember 2013 Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Start der Veranstaltung ist um 17.45 Uhr in Raum PB-I001 (Campus Paul-Bonatz-Straße). Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung nötig. Veranstalter ist die Universität Siegen in Zusammenarbeit mit dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) in Siegen.

Der Vortrag ist Teil einer Veranstaltungsreihe im Wintersemester 2019/20. Sie trägt den Titel „Energie- und Umwelttechnik im Spannungsfeld von Wissenschaft, Industrie und Politik“. Die Reihe bietet Vorträge für die interessierte Öffentlichkeit, in denen die Energie- und Umwelttechnik aus der Perspektive der Ingenieurwissenschaften, der Industrie und der Politik beleuchtet werden.

Das gesamte Programm