..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Förderung für Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Siegen

80 Studentinnen und Studenten der Universität Siegen erhalten ein Stipendium.

Es ist der Lohn für hervorragende Leistungen im Studium: 80 Studentinnen und Studenten der Universität Siegen haben am 19. Dezember 2013 im Artur-Woll-Haus ein Stipendium erhalten. Prof. Dr. Franz-Josef Klein, Prorektor für Lehre, Lehrerbildung und lebenslanges Lernen an der Uni Siegen, überreichte die Stipendien und stellte heraus: „Zum einen eröffnet die Förderung durch ein Stipendium jungen Menschen Karriere- und Lebenswege, die sie vielleicht sonst nicht beschreiten würden. Zum anderen stärken wir damit den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Siegen mit hochqualifizierten Nachwuchskräften.“

Das NRW- und Deutschland-Stipendienprogramm startete zum Wintersemester 2009/2010 an der Uni Siegen und hat sich zu einem vollen Erfolg entwickelt. In diesem Jahr erhalten über dieses Programm 78 Studentinnen und Studenten Unterstützung, hinzu kommen zwei Studierende, die mit Stipendien und Förderungen aus dem hochschuleigenen Stipendienprogramm des Studienförderfonds Siegen e.V. unterstützt werden. Prof. Klein: „Das hört sich gut an. Aber: Wir müssen daran arbeiten, unser Stipendienwerk weiter auszubauen. Denn ich bin überzeugt: Deutschland braucht eine lebendige Stipendienkultur.“

stipendienvergabe2Die monatliche Stipendienhöhe beträgt 300 Euro für mindestens zwei Semester, die Summe wird je zur Hälfte aus privaten und öffentlichen Mitteln finanziert. Um die Förderung durch Land/Bund zu erhalten, ist es die Aufgabe der Universität Siegen, zunächst die Fördergelder von Privaten, Stiftungen und Wirtschaft einzuwerben. Diese Mittel werden von der öffentlichen Hand aufgestockt. Prof. Klein dankte allen Förderern für ihr Engagement: „Dass Wirtschaft, lokale Politik und Privatleute sich intensiv in die Förderung begabter Studierender einbringen, ist ermutigend. Es zeugt von gesellschaftlichem Verantwortungsbewusstsein. Ihre Unterstützung ist nicht ein Beitrag zu mehr Bildungs- und Chancengerechtigkeit, er ist auch Motivation für junge Menschen, ihr Bestes zu geben." Jana Schmidt, Master-Studentin für Wirtschaftsingenieurwesen, gab mit einem Vortrag Einblicke in ihre Tätigkeiten im und um das Studium herum. 

Der Studienförderfonds Siegen e.V.

Der Studienförderfonds Siegen e.V. hat zum Sommersemester 2008 seine Arbeit aufgenommen. Sein Zweck ist es, begabte und motivierte Studierende der Universität Siegen in ihrem Werdegang zu unterstützen. Dabei soll das besondere Förderkonzept (die drei Säulen der Förderung: Stipendien, studienförderliche Beschäftigung, ideelle Förderung) helfen, vorhandene Begabungen zu unterstützen und damit nicht zuletzt den Hochschulstandort Siegen und die gesamte Region zu stärken.

In der mittlerweile siebten Vergaberunde kann der Verein unter Vorsitz von Rektor Prof. Dr. Holger Burckhart Stipendien im hochschuleigenen Stipendienprogramm fördern. Insgesamt erhalten zwei leistungsstarke, sozial und gesellschaftlich engagierte Studierende diese Förderung.

Um ein angemessenes Rahmenprogramm auch für die StipendiatInnen des NRW-Stipendienprogramms und des Deutschlandstipendiums sicherzustellen, ist die ideelle Förderung des Studienförderfonds Siegen e.V. für diese StipendiatInnen zugänglich. So stehen beispielsweise gemeinsame Firmen- oder Theaterbesuche auf dem Programm.

Seit der Gründung des Studienförderfonds Siegen e.V. sind dank der Unterstützung zahlreicher Förderer rund 380 Stipendien an junge Studierende der Universität Siegen vergeben worden. Junge und motivierte Talente konnten so unabhängig vom Einkommen der Eltern gefördert werden, und zugleich können sie bereits während des Studiums einen direkten Kontakt zur regionalen Wirtschaft aufbauen.

Den fördernden Unternehmen bietet das Stipendienprogramm Gelegenheit, sich nachhaltig für die Qualifizierung des Nachwuchses zu engagieren und Talente schon früh zu fördern und kennenzulernen: eine ‚Win-Win-Situation‘ für beide Seiten. In Absprache mit den Hochschulen können sie sich zudem an der Gestaltung des Programms beteiligen und beispielsweise Stipendien für besonders nachgefragte Studiengänge ausloben.

Die Förderer des NRW-Stipendienprogramms und des Deutschlandstipendiums an der Universität Siegen im Überblick:

  • Alumni/Privatiers
  • Atto-Tec GmbH
  • Bombardier Transportation
  • Bürgerstiftung Siegen
  • Christian Goswin Stiftung
  • Deutsche Bank Siegen
  • EJOT HOLDING GmbH & Co. KG
  • Ferchau Engineering 
  • Freunde und Förderer der Uni Siegen
  • Gebr. Kemper GmbH & Co. KG
  • Georg Automation GmbH
  • Hagen Tschoeltsch Stiftung
  • Heinrich Georg GmbH – Maschinenfabrik
  • IHK Siegen
  • Johannes und Dorothea Ross Stiftung
  • Klemm Bohrtechnik GmbH
  • Kreis Siegen-Wittgenstein
  • LINDE + WIEMANN GmbH KG
  • Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co. KG
  • MUBEA – Muhr und Bender KG
  • S1 Siegerlandfonds
  • Schäfer Werke GmbH
  • Siegener Forum für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre e.V.
  • Siegenia-AUBI KG
  • SMS Siemag AG
  • Sparkasse Siegen
  • Thomas Magnete
  • Verein der Freunde Rotary Siegen-Schloss
  • VIEGA GmbH
  • Volksbank Bigge-Lenne eG
  • Volksbanken im Kreis Siegen-Wittgenstein
  • Walzen Irle GmbH
  • Weber Maschinenbau GmbH Breidenbach
  • Westnetz AG
  • Wolfgang-Dreger-Stiftung
  • ZONTA Club Siegen Area

stipendienvergabealle