..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Gasthörer-Studium


GasthörerInteressenten, die einzelne Lehrveranstaltungen besuchen wollen und nicht als ordentliche Studierende eingeschrieben sind, können als Gasthörer im Rahmen der vorhandenen Studienmöglichkeiten zugelassen werden.

Eine Hochschulzugangsberechtigung ist hierbei nicht erforderlich.

Über den Zugang zu den Lehrveranstaltungen entscheidet der jeweils verantwortliche Hochschullehrer. Gasthörer sind nicht berechtigt, Prüfungen abzulegen; sie können lediglich eine Teilnahmebescheinigung erhalten.

Ablauf

Sie können Veranstaltungen in bis zu drei Studiengängen belegen, sofern Plätze darin zur Verfügung stehen. Besprechen Sie dies jedoch bitte vorher mit dem jeweiligen Dozenten.

Ordentliche Studierende haben in stark nachgefragten Seminaren, Kurse, Übungen etc. immer Vorrang. Insbesondere Veranstaltungen in zulassungsbeschränkten Studiengängen können Sie in der Regel nicht besuchen.

Welcher Dozent für welchen Studiengang zuständig ist, können Sie dem LSF (Lehre, Studium, Forschung – Portal für Studierende, Interessierte und Hochschulangehörige) entnehmen. Hier finden Sie auch die Veranstaltungsorte und -zeiten

Ein eigener LSF-Account für Gasthörer wird nicht erstellt. Sie haben jedoch auch ohne Account die Möglichkeit sich im LSF das virtuelle Vorlesungsverzeichnis anzusehen und einen Stundenplan zu erstellen. Bitte drucken Sie sich den Stundenplan aus, da Ihre Daten nach Verlassen des LSF nicht gespeichert werden. 

Weiterbildungsangebot Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DaZ-Weiterbildung melden sich bitte auch als Gasthörer an. Da es sich bei DaZ um ein vom Land NRW gefördertes Projekt handelt, müssen DaZ-Teilnehmerinnen und Teilnehmer keine Gasthörergebühr bezahlen. Weitere Informationen zu diesem Weiterbildungsangebot erhalten Sie unter https://www.uni-siegen.de/phil/germanistik/studium/daz/index.html?lang=de

Gasthörergebühr

Der Beitrag für eine Gasthörerschaft beläuft sich auf 100,00 € pro Semester (Flüchtlinge werden von der Gasthörergebühr befreit). Bitte überweisen Sie den Betrag an folgendes Konto:

Kontoinhaber: Universität Siegen
IBAN: DE30 4605 0001 0001 4014 05
BIC: WELADED1SIE
Verwendungszweck: Gasthörergebühr WiSe/SoSe 20.., Name und Vorname.

Geflüchtete und DaZ Teilnehmerinnen und Teilnehmer zahlen keine Gasthörergebühr.

Aufnahmeantrag

Ein Antrag auf Gasthörerschaft muss für jedes Semester erneut gestellt werden.

Antrag auf Gasthörerschaft (mit Erläuterungen)


ENROLMENT FOR AUDITORS in English


Senden Sie den Antrag auf Gasthörerschaft bitte an folgende Anschrift:

Universität Siegen
Studierendensekretariat
z. Hd. Frau Graf
Adolf-Reichwein-Straße 2

57076 Siegen

Sobald der Antrag ausgefüllt und unterschrieben bei uns eingegangen ist und Sie den Beitrag eingezahlt haben, erhalten Sie vom Studierendensekretariat eine Bescheinigung darüber, dass Sie Gasthörer an unserer Hochschule sind.

Weitere wichtige Hinweise:

  • Sie erhalten kein Semesterticket/NRW-Ticket und keinen Studierendenausweis
  • Durch eine Gasthörerschaft erhalten Sie auch keine Vergünstigungen für Kino, Museen, Schwimmbäder u.s.w.
  • Gasthörer sind nicht berechtigt, eine Prüfung abzulegen.
  • Erbrachte Leistungen (durch Übungen u.s.w.) werden Ihnen für ein eventuelles Studium nicht anerkannt.
  • Die Teilnahme am Hochschulsport ist für Gasthörer grundsätzlich nicht möglich, da kein Versicherungsschutz durch die Universität Siegen gegeben ist. In Ausnahmenfällen besteht jedoch die Möglichkeit der Teilnahme, wenn Sie eine Haftungsausschlusserklärung unterzeichnen. Weitere Informationen, auch zu den Angeboten, erhalten Sie auf der Homepage der Betriebseinheit Sport oder bei Herrn Beckmann, Tel: 0271-740-4540.