..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Lehramt an Berufskollegs (BK)

Für das Lehramt an BKs kann zwischen zwei unterschiedlichen Modellen gewählt werden.

Modell A: Berufliche Fachrichtung (BF) oder Unterrichtsfach (UF) in Verbindung mit einer anderen Beruflichen Fachrichtung oder einem anderen Unterrichtsfach

  • Fachwissenschaft und Fachdidaktik des ersten Faches (berufliche Fachrichtung oder Unterrichtsfach mit 99 LP
  • Fachwissenschaft und Fachdidaktik des zweiten Faches (berufliche Fachrichtung oder Unterrichtsfach mit 99 LP
  • Bildungswissenschaften einschließlich Praxiselemente mit 43 LP
  • Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte (DSSZ) mit 6 LP
  • Praxissemester mit 25 LP
  • Bachelorarbeit mit 8 LP und Masterarbeit mit 20 LP

Die insgesamt 300 LP werden im Laufe der Studienzeit (Regelstudienzeit: 10 Semester) erworben. Die möglichen Fächerkombinationen finden Sie hier.

Studiumsaufbau

Modell B: Große und kleine berufliche Fachrichtung

  • Fachwissenschaft und Fachdidaktik des ersten Faches (Große berufliche Fachrichtung) mit 139 LP
  • Fachwissenschaft und Fachdidaktik des zweiten Faches (Kleine berufliche Fachrichtung) mit 59 LP
  • Bildungswissenschaften einschließlich Praxiselemente mit 43 LP
  • Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte (DSSZ) mit 6 LP
  • Praxissemester mit 25 LP
  • Bachelorarbeit mit 8 LP und Masterarbeit mit 20 LP

Die insgesamt 300 LP werden im Laufe der Studienzeit (Regelstudienzeit: 10 Semester) erworben. Alle möglichen Fächerkombinationen finden Sie hier.

Studiumsaufbau

Modell C: für FH-Absolventen Maschinen-Bau & E-Technik

Auf Basis des Erlasses des Ministeriums Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen „Einstellung von Fachhochschulabsolventinnen und -absolventen an Berufskollegs“ vom 23.12.2016 bietet die Universität Siegen zusätzlich zu den bestehenden grundständigen Modellen der Lehramtsausbildung für Berufskollegs (Modell A und B) mit den Fachrichtungen Elektrotechnik und Maschinenbautechnik ein neues Studienmodell (Modell C) für das Master-Studium an. Aufbauend auf dem Abschluss eines reinen Fach-Bachelor-Studiengangs Elektrotechnik oder Maschinenbau werden im Master-Studium des Modells C fachdidaktische und bildungswissenschaftliche Studieninhalte vermittelt. Ziel des Master-Studiums ist die Erlangung des Abschlusses des Masters of Education für das Lehramt an Berufskollegs. Für das Master-Studium stehen mehrere Fächerkombinationen zur Auswahl. Neben einem nicht dualen Studium besteht insbesondere für Fachhochschul-Bachelor-Absolventen die Möglichkeit, das Master-Studium mit einer Tätigkeit an einem Berufskolleg zu kombinieren („duale Variante“).

Die fachspezifischen Bestimmungen für das Modell C mit den dazugehörigen Studienverlaufsplänen finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.berufsschullehrer-werden.info/Aufbau-Studiengang.html