..

Lehramt an Berufskollegs (BK)

Für das Lehramt an BKs kann zwischen zwei unterschiedlichen Modellen gewählt werden.

Modell A: Berufliche Fachrichtung (BF) oder Unterrichtsfach (UF) in Verbindung mit einer anderen Beruflichen Fachrichtung oder einem anderen Unterrichtsfach

  • Fachwissenschaft und Fachdidaktik des ersten Faches (berufliche Fachrichtung oder Unterrichtsfach mit 99 LP
  • Fachwissenschaft und Fachdidaktik des zweiten Faches (berufliche Fachrichtung oder Unterrichtsfach mit 99 LP
  • Bildungswissenschaften einschließlich Praxiselemente mit 43 LP
  • Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte (DSSZ) mit 6 LP
  • Praxissemester mit 25 LP
  • Bachelorarbeit mit 8 LP und Masterarbeit mit 20 LP

Die insgesamt 300 LP werden im Laufe der Studienzeit (Regelstudienzeit: 10 Semester) erworben. Die möglichen Fächerkombinationen finden Sie hier.

Studiumsaufbau

Modell B: Große und kleine berufliche Fachrichtung

  • Fachwissenschaft und Fachdidaktik des ersten Faches (Große berufliche Fachrichtung) mit 139 LP
  • Fachwissenschaft und Fachdidaktik des zweiten Faches (Kleine berufliche Fachrichtung) mit 59 LP
  • Bildungswissenschaften einschließlich Praxiselemente mit 43 LP
  • Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte (DSSZ) mit 6 LP
  • Praxissemester mit 25 LP
  • Bachelorarbeit mit 8 LP und Masterarbeit mit 20 LP

Die insgesamt 300 LP werden im Laufe der Studienzeit (Regelstudienzeit: 10 Semester) erworben. Alle möglichen Fächerkombinationen finden Sie hier.

Studiumsaufbau

Modell C

Auf Basis des Erlasses des Ministeriums Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen „Einstellung von Fachhochschulabsolventinnen und -absolventen an Berufskollegs“ vom 23.12.2016 bietet die Universität Siegen zusätzlich zu den bestehenden grundständigen Modellen der Lehramtsausbildung für Berufskollegs (Modell A und B) mit den Fachrichtungen Elektrotechnik und Maschinenbautechnik ein neues Studienmodell (Modell C) für das Master-Studium an. Aufbauend auf dem Abschluss eines reinen Fach-Bachelor-Studiengangs Elektrotechnik oder Maschinenbau werden im Master-Studium des Modells C fachdidaktische und bildungswissenschaftliche Studieninhalte vermittelt. Ziel des Master-Studiums ist die Erlangung des Abschlusses des Masters of Education für das Lehramt an Berufskollegs. Für das Master-Studium stehen mehrere Fächerkombinationen zur Auswahl. Neben einem nicht dualen Studium besteht insbesondere für Fachhochschul-Bachelor-Absolventen die Möglichkeit, das Master-Studium mit einer Tätigkeit an einem Berufskolleg zu kombinieren („duale Variante“).

Die fachspezifischen Bestimmungen für das Modell C mit den dazugehörigen Studienverlaufsplänen finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.berufsschullehrer-werden.info/Aufbau-Studiengang.html