..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Das Programm Forscher Alumni

Das Programm Forscher-Alumni dient dem Austausch und der Vernetzung von internationalen GastwissenschaftlerInnen und den WissenschaftlerInnen der Universität Siegen. Kooperation, Austausch, Netzwerk: Wir bauen das Netzwerk mit unseren Forscher-Alumni auf, halten für sie Angebote bereit und binden sie aktiv mit ihren Beiträgen in das Alumni- und Wissenschafts-Netzwerk der Universität Siegen ein. Das Programm Forscher-Alumni ist eine Kooperation des Welcome Center, International Office der Universität Siegen und dem Alumniverbund, dem hochschulweiten Alumni-Netzwerk der Universität Siegen.

Neue Services: Portal und Community

Get in touch: Keep in touch

Das Programm Forscher-Alumni stellt neue Verbindungen zwischen WissenschaftlerInnen her und stärkt die akademische Forschungsgemeinschaft an der Universität Siegen. Ein mobiles Informationsportal als auch ein auf die Zielgruppe orientiertes myAlumni Informationscommunity sind dazu speziell entwickelt worden.

 
Bevor internationale GastwissenschaftlerInnen ihren Auslandsaufenthalt beginnen, benötigen sie einiges an Informationen über den Forschungsstandort Deutschland, über Förderung und Finanzierungsmöglichkeiten, Unterkunft und über den Forschungsstandort und die Gegebenheiten bei ihrem zukünftigen Forschungspartner. Dafür steht speziell für internationale Gäste der Universität Siegen ein InformationPortal zur Verfügung. Auf ra.SiP werden die notwendigen Informationen für den Aufenthalt an der Universität Siegen gebündelt und sind einfach über Tablets, Smartphones und Desktop Computer zu erreichen.   Für Forscher-Alumni, internationale Gastwissen-schaftlerInnen und Forschende der Universität Siegen stehen spezielle Funktionen des wissenschaftlichen Austauschs in myAlumni, dem Kontaktnetzwerk der Universität Siegen zur Verfügung. Auf dieser Platform können sich die Mitglieder mit ihren eigenen Ideen zur Gestaltung des Alumni-Netzwerks einbringen und sich verschiedenen Gruppen anschließen. Für die Organisation einer exklusive Forscher-Alumni InformationCommunity können die Mitglieder in der Forscher-Alumni-Gruppe wissenschaftliche Dokumente miteinander teilen und sich untereinander kontaktieren können.
 

Aktuelles aus dem Netzwerk

 

New portrait in the Research Alumni Gallery: Prof. Dr. Abdelhadi Soudi

Prof. Dr. Abdelhadi Soudi is a full professor in Morocco, at the Ecole Nationale Superieure des Mines. He is at Siegen University as an Alexander von Humboldt Foundation Research Fellow. His research is focused on natural language processing, a branch of Artificial Intelligence, that tries to create tools for processing human languages for diverse applications, such as Machine Translation, Question Answering and Information Retrieval systems, to name but a few. What there is tried to do is to get computers use human languages in the same way (or better than how) humans use them.  Hier mehr dazu lesen.

New Research Alumni Tandem: Nucleic acids and photochemistry: a bridge from Moscow to Siegen

Dr. Daria Berdnikova came to Siegen for the first time in 2011 as a visiting PhD student (DAAD fellow) to perform her research project on photocontrollable interactions with DNA in the group of Prof. Dr. Heiko Ihmels (Organic Chemistry II). After three fruitful months in Siegen, she went back to Moscow where she successfully defended her PhD thesis and received a position as a research associate at the Russian Academy of Sciences. Later, Dr. Berdnikova returned to the group of Prof. Dr. Ihmels several times for short stints as a postdoctoral researcher to work on joint projects of the University of Siegen and the Russian Academy of Sciences. Since October 2017, Dr. Berdnikova is an EU Marie Skłodowska-Curie fellow in the group of Prof. Dr. Ihmels. Her research is focused on the development of photocontrollable binders for therapeutically relevant RNA sequences.  Hier mehr dazu lesen.

New Research Alumni Tandem: A Long-Standing Research Collaboration between Norfolk State University (USA) and the University of Siegen

When Prof. Dr. Page R. Laws, Professor of English and Dean of the R. C. Nusbaum Honors College at Norfolk State University, returned to the Adolf-Reichwein campus last summer, she did not travel alone. Invited by Prof. Dr. Daniel Stein, chair of North American Literary and Cultural Studies in the English Department at Siegen, for a conference on Migration and Immigration in Europe and the Americas, Prof. Laws brought five colleagues from Norfolk State, one of the three remaining historically black colleges and universities located in Virginia, to present papers and discuss current and past movements of people across borders. The group had already visited Graz, where they had participated in the “Ethnicity and Kinship: Interdisciplinary Approaches to Family, Community, and Difference” conference of the Society for Multi-Ethnic Studies: Europe and the Americas (MESEA), and they were eager to share their work with colleagues from Siegen.  Hier mehr dazu lesen.

Mi., 03.07.19: studio:RA - The science career panel with Research Alumni

Am 3. Juli findet erstmalig, angelehnt an das bekannte studio:A - Format, eine Talk-Runde mit internationalen Gastwissenschaftlern und Research Alumni statt. Thema ist: International perspectives in technology and media. Learn from experts - our research alumni - how to advance your own career. Eingeladen sind graduierte Studierende, Nachwuchs-wissenschaftlerInnen, DoktorandInnen und PostdoktorandInnen und Alumni. Hier mehr Informationen dazu.

 

Unser Programm, Ihre Teilnahme

Keep in touch, share your experience, return for research, on-side activities,...

[mehr...]

Keep in touch, share your experience
Im Fokus steht der direkte Austausch mit und für die Forscher-Alumni-Community, daher setzen wir auf den persönlichen Kontakt vor Ort an der Universität und im Stadtgebiet von Siegen (regelmäßiger Stammtisch für Forscher-Alumni), wie auch Bereitstellung von Informationen via Newsletter und Social Media im Internet.

„Return for Research Grants“
Durch die gezielte Ausscheibung von Wiedereinladungen ehemaliger Forscher-Alumni, bereichert das Forscher-Alumni Programm bereits bestehende Formen der Zusammenarbeit der lokalen Gastgeber und ihren internationalen Gästen an der Universität Siegen. Darüber hinaus soll aber auch bewusst eine Intensivierung und Ausweitung der bisherigen Kooperationen angeregt werden. Die erste Antragsrunde dieser Förderung fand im Sommer 2017 statt. Gegenwärtig können Anträge für die zweite Antragsrunde für alle geplanten Wiedereinladungen im Zeitraum vom 01. April 2018 bis 31. Dezember 2018 eingereicht werden. Die aktuelle Ausschreibung kann hier heruntergeladen werde. Nächste Deadline ist der 12. Februar 2018.

Forscher-Alumni-Conference / On-site activities
Aktivitäten mit Beteiligung von Forscher-Alumni innerhalb der Universität Siegen werden durch gezielte "vor Ort" Maßnahmen (Gastvorträge, Kontaktmesse, Seminare etc.) angereichert. Gerne können Sie uns bereits während der Planung ihrer Veranstaltung dazu eine Anfrage stellen.

„Zukunftsblick“. Die Forscher-Alumni-Academy
Dank einer weitreichenden Vernetzung in die Universität, kann das Programm Forscher-Alumni den Weg zu Weiterbildungsangeboten (bspw. Hochschuldidaktik) und weiterer Serviceeinrichtungen für Forscher-Alumni aufzeigen und herstellen. Damit möchten wir die internationalen Gäste mit der lokalen Forscher-Community und den wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Siegen zusammenführen.

Ihr Beitrag im Netzwerk

als Ambassador, als MentorIn,...

[mehr...]

Ambassador-Programm
Mit Ihren Erfahrungen aus den Forschungsaufenthalten an der Universität Siegen sind Sie die idealen Personen, um interessierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler sowie Forscherkolleginnen und -kollegen auf die unterschiedlichen Forschungsmöglichkeiten an der Universität Siegen und wissenschaftliche Kooperationen mit Wissenschaftlern der Universität Siegen aufmerksam zu machen.

Mentoring-Programm
Sie sind eingeladen, für den wissenschaftlichen Nachwuchs unserer Universität (Doktorandinnen oder Doktoranden) als Mentoren zur Verfügung zu stehen, um anhand Ihrer Expertise zu Fragen rund um die internationale Karriere in Wissenschaft und Forschung zu beraten.