..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
pbox
Weitere Informationen

Informationen zu Symptomen, Hygienemaßnahmen etc.


Kreis Siegen-Wittgenstein


Auswärtiges Amt


Bundesministerium für Gesundheit


Robert Koch-Institut


Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung


Kreisgesundheitsamt, Rettungsdienst und Krankenhäuser in Siegen-Wittgenstein haben sich auf ein mögliches Auftreten des Coronavirus vorbereitet. Zentrale Anlaufstelle für Patientinnen und Patienten mit einem Verdacht auf Infizierung mit dem neuen Grippevirus ist das Kreisklinikum in Siegen-Weidenau.

/ corona /
 

Corona-Informationsportal

Hinweise der Hochschulleitung - Informationen zum Wintersemester 2020/21

 

Schreiben der Hochschulleitung

Angesichts der steigenden Infektionszahlen in Deutschland hat Kanzlerin Angela Merkel betont, wie wichtig es ist, vermeidbare Kontakte zu reduzieren und die AHA-Regel zu beachten. Die Hochschulleitung schließt sich diesem Appell an und bittet jede und jeden einzelnen, in allen Lebensbereichen verantwortungsbewusst zu handeln.

Bitte schauen Sie in die einzelnen Rubriken des FAQ-Portals, um die jeweiligen Regelungen zu finden.


Wintersemester 2020/21

Die Universität hat sich für das Wintersemester 2020/21 auf ein Hybrid-Semester vorbereitet. Wir möchten Präsenzlehre ermöglichen, dabei aber alle Anforderungen des Infektionsschutzes erfüllen. Lehrveranstaltungen mit höchstens 50 Teilnehmer*innen dürfen in Präsenz oder als Hybrid-Format oder als Digital-Format durchgeführt werden.

Die Hochschulleitung empfiehlt, alle digital umsetzbaren Veranstaltungen auch tatsächlich digital umzusetzen.


Verhalten im Infektions-Fall / Hygiene-Regeln

Für den Fall, dass Angehörige der Universität Siegen positiv auf Corona getestet wurde oder der Verdacht auf eine Infektion besteht, haben wir eine Hotline unter folgender Nummer eingerichtet: 0271/740-5555.

Für alle Lehrveranstaltungen, Prüfungen, wissenschaftlichen Veranstaltungen, Gremiensitzungen etc., die in Präsenz durchgeführt werden, besteht die Pflicht, die Kontaktdaten aller TeilnehmerInnen zu erfassen.
Die Erfassung soll elektronisch über QR-Codes erfolgen soll. Unter folgenden Links finden Sie eine Anleitung zur Erstellung der QR-Codes (Anleitung für Lehrende / Anleitung für Studierende).
Sollte die elektronische Erfassung nicht möglich sein, erfolgt die Erfassung der Kontaktdaten über ausgedruckte Listen.

Wir bieten das Portal auch in einer englischen Version an.

Bitte prüfen Sie die Änderungsübersicht für alle Updates

Aktueller Stand des Portals: 11.11.2020, 10:30 Uhr