..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Forschung

Zebra_thumb

Wenn für Fischlarven die Nacht zum Tag wird

(17.01.2019) Biologinnen der Universität Siegen haben herausgefunden, dass Zebrafischlarven Infrarotlicht wahrnehmen können. Das hat weitreichende Konsequenzen für wissenschaftliche Versuche mit diesen Larven.

den ganzen Artikel lesen

sympartner_thumb

Ein Roboter als Mitbewohner

(16.01.2019) Forscher der Uni Siegen haben einen Roboter designt, der SeniorInnen dabei unterstützen soll, länger selbstständig in der eigenen Wohnung zu leben.

den ganzen Artikel lesen

leichtbau_sensorik_thumb

Optische Sensorik für den Leichtbau

(14.01.2019) Ein Team der Universität Siegen arbeitet in einem Forschungsverbund und mit Partnern aus der Industrie an leichteren und damit umweltfreundlicheren Bauteilen für zukünftige Mobilität. Dank optischer Messtechnik sollen faserverstärkte Kunststoffe Metallbauteile ersetzen.

den ganzen Artikel lesen

digitaledorfmitte2_thumb

Wenn sich Nachbarn digital vernetzen

(11.01.2019) Eine Mitfahrgelegenheit zum Arzt in der nächsten Stadt, die gemeinsame Planung eines Festes oder die Suche nach Hilfe im Haushalt: Eine digitale Dorfplattform soll in sechs Wittgensteiner Dörfern die Nachbarschaft fördern. Initiiert wird das Projekt von ForscherInnen der Universität Siegen.

den ganzen Artikel lesen

cse_thumb

Probleme lösen mit Computersimulationen

(13.12.2018) ForscherInnen aus ganz Deutschland und der Schweiz haben sich beim CSE-Workshop an der Universität Siegen mit der Gegenwart und Zukunft von Computersimulationen beschäftigt.

den ganzen Artikel lesen

pepperend_thumb

Roboter könnten in der Pflege unterstützen – in spezifischen Bereichen

(27.11.2018) Die Universität Siegen und die Fachhochschule Kiel stellen Ergebnisse des Forschungsprojekts „Robotik in der Altenpflege“ (ARiA) vor.

den ganzen Artikel lesen

cognitive_thumb

Der Mensch im Mittelpunkt

(27.11.2018) Drei Jahre lang haben WissenschaftlerInnen im Forschungskolleg der Uni Siegen zu technischen Assistenzsystemen geforscht – den Nutzer immer fest im Blick. Das Ende von „Cognitive Village“ ist der Startschuss für viele weitere Folgeprojekte.

den ganzen Artikel lesen