..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Kurzvita

Seit März 2016 Professor für Europäische Wissens- und Kommunikationsgeschichte der Moderne an der Universität Siegen
2014-2016
Akademischer Oberrat am Historischen Institut der Universität Paderborn, Neuere und Neueste Geschichte
2012-2014 Lehrkraft für besondere Aufgaben für Neuere und Neueste Geschichte am Historischen Institut der Universität Paderborn
2012-2016 Privatdozent am Fachbereich Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften der TU Darmstadt
2011
Habilitation und Venia Legendi im Fach Neuere und Neueste Geschichte an der TU Darmstadt
2003-2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Technikgeschichte des Instituts für Geschichte der TU Darmstadt
2003 Promotion zum Dr. phil. an der TU Berlin
2002-2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Arbeitsstelle für europäische Stadtgeschichte am Institut für Geschichte und Kunstgeschichte der TU Berlin
1999-2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin. Forschungsaufenthalte in der Schweiz (Basel), in Frankreich (Paris) und in der Türkei (Istanbul)
1998 Magisterexamen in Geschichte, Politikwissenschaften und Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum

Mitgliedschaften

  • Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD)
  • Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG)
  • Deutsche Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaften und Technik (DGGMNT), im Vorstand 2006-2012
  • European Society for Environmental History (ESEH)
  • Society for the History of Technology (SHOT)
  • Arbeitskreis „Technik und Umwelt“ der GTG

Gutachtertätigkeit

Bei Verfahren des „Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung“ und des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung“, Österreich. Ferner Gutachten für die Zeitschriften „Neue Politische Literatur“, „Technikgeschichte“, „History and Technology“ (GB) und „Technology & Culture“ (USA). Zwischen 2006-2012 Mitglied und Gutachter des Förderpreiskomitees der „Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik.