..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Univ.-Prof. Dr. Dagmar Abendroth-Timmer

Romanistik - Didaktik
Telefon
+49 (0) 271-740 3051
Raum
AR-IF 220
Adresse
Adolf-Reichwein-Str. 2
57076 Siegen
foto

Aktuelles


  • cover_handlungsorientierungNeue Veröffentlichung:
    D. Abendroth-Timmer, D. Gerlach
    Handlungsorientierung im Fremdsprachenunterricht
    Das Handbuch Handlungsorientierung im Fremdsprachenunterricht: Eine Einführung ist ein Grundlagenwerk für die Modellierung von Fremdsprachenunterricht verschiedener Sprachen in digitalisierten, diversifizierten, mehrsprachigen und mehrkulturellen Bildungskontexten. Es steht in der Entwicklungslinie des zwischen 1989 und 2013 in fünf Auflagen erschienenen Sammelbandes zur Handlungsorientierung von Gerhard Bach und Johannes-Peter Timm. Das von Dagmar Abendroth-Timmer und David Gerlach (Bergische Universität Wuppertal) in dieser Studie entworfene Modell der Handlungsorientierung stellt eine grundlegende Weiterentwicklung der erkenntnistheoretischen Fundierung von Handlungsorientierung innerhalb eines postmodernen Diskurses dar. Auf Basis der Vorstellung von kontextsensibler Sprachenbildung werden folgende fünf Ausrichtungen von Handlungsorientierung unterschieden: situierte sprachlich-kulturelle Bildung, mehrsprachig-mehrkulturelle Bildung, ästhetisch-aisthetische Bildung, Multiliteracy-Bildung und kritische Bildung. Die Zielbereiche Identitätsentwicklung, Agency und Partizipation, Leiblichkeit, Sprach- und Diskursbewusstheit, kritisches Handeln und Reflexivität stehen im Fokus. Die Arbeit richtet sich an ein breites Fachpublikum und liefert umfangreiches Praxismaterial. Die Autor:innen bieten zu der Umsetzung ihres Modells praktische Workshops für Studierende, Referendar:innen und Lehrkräfte an Schulen und im Hochschulbereich an.

Anerkennungsanfragen an den Fachlichen Prüfungsausschuss

  • Besprechen Sie die Anerkennungsmöglichkeiten zunächst in der Studienberatung.
  • Melden Sie sich online zur Sprechstunde an.
  • Senden Sie zu prüfende Nachweise eine Woche vorab per Mail unter genauester Angabe der betreffenden Studiengänge/Studienfächer.
  • Bringen Sie das entsprechende Anerkennungsformular ausgefüllt mit.
  • Bringen Sie alle Nachweise im Original sowie in Kopie für unsere Unterlagen mit.

Anerkennungsverfahren und Learning Agreement zur Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen in Lehramt Spanisch bitte an Frau Dr. Sandra Herling und Lehramt Französisch an Frau Stéphane Hardy einreichen!

Planung und Anerkennung von Auslandsaufenthalten

Sollten Sie einen anderen Auslandsaufenthalt als ein Erasmus-Studium planen, kommen sie rechtzeitig in die Sprechstunde, um die Ausbildungsrelevanz zu prüfen und Formalitäten zu besprechen. In der Regel wird im Anschluss ein ca. 5-seitiger Bericht in der Fremdsprache erbeten. 

Sprechstunde

Termine und Anmeldung während der Vorlesungszeit über Online-Sprechstundenanmeldung.

Termine für Sprechstunden (online oder Präsenz) werden in der vorlesungsfreien Zeit nach Anfrage per Mail vergeben.

Termine für Anerkennungen und Anträge an den Fachlichen Prüfungsausschuss in der vorlesungsfreien Zeit

Anerkennungen von Auslandsaufenthalten sowie von Studien- und Prüfungsleistungen aus Auslandsaufenthalten oder zum Zweck des Studiengangs- und Universitätswechsels können in der Zeit vom 8.8. bis 12.8., 22.8. bis 27.8. sowie 12.9. bis 23.9. vorgenommen werden. Wie üblich wenden Sie sich zunächst für das Fach Französisch an Frau Hardy und für das Fach Spanisch an Frau Dr. Herling.

Anträge auf Ausnahmegenehmigungen (Gutachter:innen für Abschlussarbeiten, Härtefallanträge zu Auslandsaufenthalten oder Studienverläufen etc.), richten Sie an Prof. Dr. Abendroth-Timmer. Diese werden durch den Fachlichen Prüfungsausschuss in der Zeit vom 31.8. bis 16.9. bearbeitet.

Sekretariat

Iris Hannebauer

MitarbeiterInnen

 

 

 
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche