..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Hochschulinterne Stipendien und Fördermittel


Übergangsfinanzierung

Durch die Vergabe von Übergangsfinanzierungen werden seit 2009 Promovendinnen gefördert, die sich um ein Stipendium bemühen, oder denen bis zum Abschluss ihrer Promotion nur noch wenige Monate fehlen.
Ausschreibung 2019


Projektförderung

Projekte zur Gleichstellung werden seit 1997 an der Universität Siegen gefördert. Die von Seiten der Hochschule zur Verfügung gestellten Mittel sind im Sinne eines Anreizsystems jährlich auszuschreiben.
Ausschreibung 2019


Ansprechpartnerin für Übergangsfinanzierung und Projektförderung:

Dr. Elisabeth Heinrich, Gleichstellungsbeauftragte

Adolf-Reichwein-Str. 2
57068 Siegen

Raum: AR-H 104/5
Fon:    0271 740 - 2227
Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung

Studienförderfonds der Universität Siegen

Seit Januar 2008 vergibt der Studienförderfonds Siegen e.V. Stipendien in Höhe von 2.500 €. Die Stipendien werden für die Dauer von einem Jahr gewährt. Die Hälfte der Stipendien wird dabei an besonders leistungsstarke, die übrige Hälfte an besonders bedürftige Studierende (BAföG-Berechtigung vorausgesetzt) mit guten Studienleistungen vergeben. Nach dem Jahr der finanziellen Förderung sollen die Studierenden möglichst in ein Beschäftigungsverhältnis als Studentische Hilfskraft überführt werden.

Ansprechpartnerin:

Frau Dexling, Geschäftsführerin des Studienförderfonds Siegen e.V.

Adolf-Reichwein-Str. 2
57068 Siegen

Raum: SSC 0.14
Fon:    0271-740-4946
Dienstag und Donnerstag 10:00 Uhr – 12:00 Uhr (offene Sprechstunde)
Montag 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Termine (Termine nach Vereinbarung)

www.sff.uni-siegen.de

House of Young Talents - Young Academy


Die HYT Young Academy ist ein Förderprogramm für den Einstieg in die Wissenschaftskarriere an der Universität Siegen. Unterstützt werden exzellente Studierende, die am Anfang ihres Masterstudiums stehen sowie exzellente Promovierende, die ihr Dissertationsprojekt in Angriff nehmen wollen. Stipendien werden zwei Mal jährlich (normalerweise Anfang Mai und Anfang November) ausgeschrieben.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.