..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Blockseminar zur Siegener Soziologin Helge Pross

Das Blockseminar führt ein in das Arbeiten und Denken der Siegener Soziologin Helge Pross. Die unverminderte Aktualität ihrer Forschung wird am Beispiel der Studie „Abtreibung. Motive und Bedenken“ illustriert.

 

Das Blockseminar führt ein in das Arbeiten und Denken der Siegener Soziologin Helge Pross. Die unverminderte Aktualität ihrer Forschung wird am Beispiel der Studie „Abtreibung. Motive und Bedenken“ illustriert. Eine zweite Studie, mit der wir uns eingehender befassen werden, die „Wirklichkeit der Hausfrau“, soll Einblicke in die Arbeitsweise der Soziologin ermöglichen, gesellschaftliche Probleme von einer empirisch fundierten Perspektive aus zu bearbeiten. Ergänzend zu den Texten von Pross werden Vergleichsstudien jüngeren Datums hinzugezogen. Eine themenübergreifende Fragestellung betrifft eine weitere Besonderheit des Arbeitens von Helge Pross: ihre starke Präsenz in die Medien. Entsprechend werden die jeweils thematisch passenden Publikationen (vor allem in der Brigitte) nicht nur ergänzend gelesen, sondern darüber hinaus die aktuell fachintern diskutierte Frage zur Notwendigkeit (und Pflicht) einer öffentlichen Soziologie adressiert.
Anmeldungen noch bis Ende Oktober möglich (eMail an witterhold(at)politikwissenschaft.uni-siegen.de).