..

Willkommen beim Seminar für Sozialwissenschaften

Die Sozialwissenschaften der Universität Siegen bestehen aus den beiden Disziplinen „Politikwissenschaft“ und „Soziologie“. Mehr als 60 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler – darunter 14 Professorinnen und Professoren – forschen und lehren in den sozialwissenschaftlichen Studiengängen. Studieren kann man den Bachelorstudiengang „Sozialwissenschaften“, den Master-Studiengang „Sozialwissenschaften“ sowie die verschiedenen Lehramts-Studiengänge. Umfassende sozialwissenschaftliche Kompetenzen werden außerdem in den folgenden Studiengängen erworben: im BA „Soziale Arbeit“, im Master „Bildung und Soziale Arbeit, im Master „Medien und Gesellschaft“ und im internationalen, englischsprachigen Master-Programm „Roads to Democracy(ies)“.

Die sozialwissenschaftliche Forschung an der Universität Siegen befasst sich mit zentralen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen in Deutschland, Europa und weiteren Weltregionen. Besondere Kennzeichen der Siegener Sozialwissenschaften sind Interdisziplinarität, die Kombination aus Grundlagenforschung und anwendungsbezogener Forschung sowie das Studium von Makro- und Mikrophänomenen. Schwerpunkte in der Forschung sind:

  • Europa im globalen Kontext und internationale Politik
  • Medien und Politik
  • Migration in europäischer und außereuropäischer Perspektive
  • Politische Bildung und Bildungssoziologie
  • Politische Soziologie
  • Soziale Probleme, Gesundheits- und Sozialpolitik
  • Sozialstrukturanalyse

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über diese Forschungsschwerpunkte, die beteiligten Personen und ihre Forschungsprojekte sowie über das Studienprogramm der Siegener Sozialwissenschaften.