..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Methoden der Empirischen Sozialforschung 2

Auf dieser Seite sind allgemeingültige Informationen zu allen angebotenen Methoden-II-Kursen zusammengestellt (Modulelement SSc-BA-BS C 4.2 bzw. SW-GYM S-III 1).

(Achtung: Sie befinden sich im Web-Seiten-Bereich von Prof. Dr. Ludwig-Mayerhofer. Wenn Sie ausgehend von den Seiten von Dr. Christoph Busch oder Dipl.-Soz. Uta Liebeskind hierhin gelangt sind, benutzen Sie bitte den back-button Ihres Browsers um dorthin zurückzukommen.)

inhaltlicher Schwerpunkt Während die Methoden-I-Ausbildung Verfahren der sozialwissenschaftlichen Datensammlung in den Blick nimmt, werden in den Methoden-II-Kursen eher Verfahren der Datenauswertung fokussiert. Einige der Kurse versuchen dabei, sowohl einen Einblick in die Datenauswertungsverfahren der qualitativen als auch der quantitativen Sozialforschung zu gewähren. Andere nehmen ausschließlich auf quantitative oder qualitative Auswertungsverfahren Bezug.
Teilnahmevoraussetzung Die Kurse stehen TeilnehmerInnen offen, die bereits fundierte Vorkenntnisse in Methoden der Empirischen Sozialforschung haben und diese mit einem Schein in Methoden I nachweisen können.
erweitertes Kursangebot Zur Verbesserung der Lehrsituation wurden im Zuge der Erhebung von Studiengebühren zusätzliche Stellen in der Lehre geschaffen. Das Angebot für Methoden-II-Kurse wurde dadurch erheblich erweitert, was dem Versuch, Studierende möglichst durch eigenes Tun in Datenauswertungsmethoden einzuführen, sehr zugute kommt. Im Wintersemester 2008 werden die folgenden Kurse angeboten:
Kursangebot im SoSe 2009