..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Medizinische-Informatik-Woche für Frauen

In der ersten Herbstferienwoche können Frauen in den Studienschwerpunkt Medizinische Informatik reinschnuppern und Arbeitsfelder kennenlernen. Anmeldungen sind ab Montag, 12. September, möglich.

Wie studiert es sich als Frau unter vielen Männern in einem zukunftsträchtigen Studienschwerpunkt wie der Medizinischen Informatik an der Uni Siegen? Um gezielt Frauen für den Schwerpunkt zu gewinnen, veranstalten drei ehemalige und aktuelle Studentinnen zum ersten Mal eine Projektwoche für Frauen. Vom 10. bis 13. Oktober können Interessierte in das Studium und in den Arbeitsalltag der medizinischen Informatik hineinschnuppern. Anmeldungen sind ab Montag, 12. September, bis zum 30. September per Mail an beratung.medinf@uni-siegen.de möglich.

Teilnehmen können Frauen, egal, ob sie bereits Informatik studieren, ihren Schwerpunkt wählen möchten, oder noch zur Schule gehen. Die einzige Voraussetzung ist ein Mindestalter von 16 Jahren.

Wer sind mögliche Arbeitgeber, und wozu forschen Wissenschaftler*Innen der Medizinischen Informatik momentan? Drei ehemalige und aktuelle Studierende geben an vier Tagen Antworten, bieten einen Workshop zur Ethik in der Medizin an, und stellen den Berufsalltag in einer Exkursion vor. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. Darin inklusive sind Verpflegung und die Exkursion. Infos und Details zum Programm unter www.uni-siegen.de/nt/studies/medinf/ zur Verfügung stehen.

Der Studienschwerpunkt Medizinische Informatik an der Uni Siegen zeichnet sich durch ein exzellentes Betreuungsverhältnis aus. Einer geringen Zahl von Studierenden steht eine große Zahl von praxisorientierten Dozentinnen und Dozenten gegenüber, darunter Chefärztinnen und Chefärzte, Geschäftsführer*innen großer Krankenhäuser oder auf Medizinrecht spezialisierte Juristinnen und Juristen. Der Schwerpunkt ist so strukturiert, dass Absolventinnen und Absolventen einerseits in typischen Bereichen der Medizininformatik arbeiten können, andererseits problemlos Laufbahnen der klassischen Informatik einschlagen können.

Weitere Informationen zum Studiengang Medizinische Informatik


Ansprechpartnerin
Emine Kara
E-Mail: emine.kara@student.uni-siegen.de