..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Projekte und Literatur zur Ästhetik in den Sekundarstufen

 

"Es muss unter allen Umständen vermieden werden, dass Menschen das Gymnasium verlassen, ohne auch nur einen Zipfel der ergreifenden Schönheit der Mathematik gesehen und miterlebt zu haben." (A. Barth 2005)

 

 

Quadratische Gleichungen ästhetisch reflektiert

Unterrichtsprojekt an einem Gymnsamium im schweizer Aargau (Jgst. 9/10) gemeinsam mit Henrike Allmendinger (PH Luzern)

Um eine explizite Gegenstands- und Selbstreflexion mit Blick auf das eigene ästhetische Urteil anzuregen wurden gängige Methoden zum Lösen quadratischer Gleichungen mit der Methode nach Al-Khwarizmi verglichen.

Allmendinger, Henrike / Spies, Susanne (2015): Alte Bekannte aus persönlicher Sicht. Quadratische Gleichungen ästhetisch reflektiert. In: mathematik lehren 193, 2015. S. 24-31.

 
 Flaechenanlegung
Irrationalitaet
 

Schön irrational - irrational schön

Als Paradebeispiel chöner Mathematik gilt der Beweis für die Irrationalität von √2 (bzw. geometrisch gedeutet
für die Inkommensurabilität von Seite und Diagonale im Einheitsquadrat). Der Artikel vergleicht auf der Grundlage mathematikästhetischer Kriterien eine arithmetische und ein geometrisch Version dieses klassischen Unterrichtsgegenstandes der Mittelstufe.  Die daraus resultierende allgemeine Skizze didaktischer Perspektiven zeigt etwa mit Blick auf das Problemlösen oder die Wissenschaftsorientierung aber auch auf die subjektive Haltung zur Mathematik und die Auswahl konkreter Inhalte und Methoden, dass die Integration der Mathematikästhetik eine Horizonterweiterung auf den verschiedensten Ebenen mathematikdidaktischer Forschung bedeutet.

Spies, Susanne (2012): Schön irrational! - Irrational schön? Ein klassischer Unterrichtsgegenstand aus mathematikästhetischer Perspektive. In: mathematica didactica 35

Weiteren Beispiele aus der Literatur

  • Mathematik - Schönheit erleben. Themenheft der Zeitschrift mathematiklehren. Nr. 193, Dezember 2015. 
  • Mathematik genießen - "Schöne" Mathematik. Themenheft der Zeitschrift Praxis der Mathematik in der Schule. Nr. 54/55, Dezember 2013. (Hrsg: R. Schelldorfer und S. Spies)
    Leitartikel:Schelldorfer/ Spies: Mathematik genießen - Schöne Mathematik.
 
PM54