..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Finanzielle Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Nachwuchsförderung der Philosophischen Fakultät

Mitglieder des wissenschaftlichen Nachwuchses der Philosophischen Fakultät (Promovierende, Habilitierende und Personen in der Post-Doc-Phase) können aus dem Budget des Nachwuchses finanzielle Unterstützung beantragen.

Antragsteller*innen müssen sich vorrangig um externe Unterstützung für ihre Vorhaben bemühen (z.B. Stipendien des DAAD für Forschungsreisen). Bei Personen, die auf einer Projektstelle oder als Mitarbeiter*in einer Professur beschäftigt sind, muss aus dem Antrag vorgehen, dass keine Finanzierung aus Mitteln der Professur, durch Projekt- oder sonstige Haushaltsmittel möglich ist. Unbedingt erforderlich ist hierbei die Bestätigung der Professur oder Projektleitung. Bei Personen, die nicht auf einer Projektstelle oder als Mitarbeiter*in einer Professur beschäftigt sind, gilt ersatzweise die Unterschrift der Betreuerin oder des Betreuers der Dissertation bzw. Habilitation.

Antrag

Der Antrag auf finanzielle Unterstützung soll möglichst frühzeitig gestellt werden. Wenn Sie Unterstützung für eine Maßnahme beantragen wollen, die Sie selbst ausrichten und die sich an den gesamten Nachwuchs richtet, genügt ein formloses Anschreiben. 

Wenn Sie Unterstützung für eine Reise beantragen und an der Universität Siegen beschäftigt sind, legen Sie bitte beim Dekanat eine Reisekostenrechnung vor und stellen Sie bitte, ebenfalls beim Dekanat, einen Dienstreiseantrag. Externe Antragssteller reichen bitte den Antrag zur Reisekostenvergütung beim Dekanat ein.  Vermerken Sie bitte darauf, dass Sie Unterstützung aus der Nachwuchsförderung beantragt haben. Über die Anträge entscheidet die vom Fakultätsrat gewählte Kommission für Nachwuchsförderung.

Die Maßnahmen sollen zunächst selbstständig vorfinanziert werden. Nach Durchführung der Maßnahmen werden die bewilligten Mittel gegen Vorlage von Original-Belegen und Fahrkarten erstattet.

Eine Übersicht der Forschungsförderung an der Universität Siegen finden Sie hier.

Kontakt

Mathias Scheicher

Weitere Fördermöglichkeiten

STIBET-Förderung

Der Fakultät I stehen im Rahmen des DAAD-STIBET Programms jährlich Fördergelder für folgende Internationalisierungsmaßnahmen zur Verfügung:

  • 1 Abschlussstipendium (6 Monate à 500 Euro) für ausländische Doktorand*innen eingeschrieben in Siegen (Ergänzende Finanzierung nur bis max. 450 Euro möglich).
  • 2 Gastvorträge von Angehörigen ausländischer Hochschulen (100 Euro Honorar/bis zu 500 Euro Reisezuschuss nach Belegen). Eine ergänzende Finanzierung durch die Fakultät ist möglich.
  • 1 Forschungsassistenz für eine/n ausländische/n Doktorand*in oder Postdoktorand*in von einer ausländischen Hochschule für bis zu 3 Monate (450 Euro – 1200 Euro pro Monat nach Verfügbarkeit der Mittel). Ohne Möglichkeit der ergänzenden Finanzierung durch die Fakultät oder andere Stipendien.

Kontakt

Dr. Nina Fenn
Büro / Room: AR-SSC 114
Telefon / Telephone: 49 (0)271 740-4244
E-Mail: Nina.Fenn@zv.uni-siegen.de
 
https://www.uni-siegen.de/start/internationales/welcome_center/welcome/