..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
pbox
Ihre Ansprechpartnerin

Nora Frei

E-Mail: 
frei@presse.uni-siegen.de
Tel.: +49 (0)271/740-4836

Forschungshighlights

thyssen_preis_thumb

Auszeichnung für Forschungsteam der Siegener Soziologie

(23.07.2021) Prof. Dr. Wolfgang Ludwig-Mayerhofer, Dr. Alexandra Wicht und Dr. Nico Stawarz erhalten den 2. Preis der Fritz Thyssen Stiftung für sozialwissenschaftliche Aufsätze des Jahres 2020.

den ganzen Artikel lesen

daphne4nfdi_thumb

Millionenförderung für Datenmanagement in der Physik

(05.07.2021) Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern hat entschieden, die beiden Konsortien DAPHNE4NFDI und PUNCH4NFDI mit jeweils 14 bis 20 Millionen Euro zu fördern. Rund zwei Millionen Euro gehen dabei an die Universität Siegen.

den ganzen Artikel lesen

Michael Wahl

Künstliche Intelligenz für höhere Sicherheit technischer Systeme

(24.06.2021) Das Forschungsprojekt TRUST-E entwickelt unter Beteiligung der Universität Siegen innovative Konzepte zur ganzheitlichen Zustandsüberwachung von Sensoren, Modulen und Systemen.

den ganzen Artikel lesen

magichip_thumb

Startschuss für bahnbrechendes Forschungsprojekt

(07.05.2021) 15,8 Millionen Euro fließen an Fördermitteln, um im Verbundprojekt MIQRO einen zukunftsweisenden Quantencomputer für Industrie und Wissenschaft zu entwickeln. Das Projekt wird an der Universität Siegen koordiniert.

den ganzen Artikel lesen

mintdabei_thumb

Junge Frauen in MINT-Berufen stark unterrepräsentiert

(07.04.2021) Junge Frauen machen noch immer einen geringen Anteil in MINT-Berufen aus, obwohl sie generell gute Karrierechancen in MINT haben. Das bestätigen die Ergebnisse des Forschungsprojekts MINTdabei an der Universität Siegen.

den ganzen Artikel lesen

naparba_thumb

Schnelltest für antibiotikaresistente Keime

(29.03.2021) Weltweit gelten antibiotikaresistente Bakterien als eines der größten Gesundheitsprobleme. Forschende der Universität Siegen entwickeln mit NAPARBA einen nanotechnologiebasierten Ansatz, der den schnellen Nachweis krank machender Bakterien ermöglichen soll.

den ganzen Artikel lesen

marginalproblem_thumb

Lösung für Marginalproblem

(12.02.2021) Physiker aus Siegen und Düsseldorf entwickeln eine Lösungsmethode für das sogenannte Marginalproblem und publizieren sie im renommierten Fachmagazin Nature Communications. Das Resultat könnte in wenigen Jahren zum Standardlehrstoff gehören.

den ganzen Artikel lesen