..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

„Die Uni ist in der Stadt“

Die Fakultät III der Universität Siegen eröffnet den ersten Teil des neuen Campus Unteres Schloss.

Eine Küche im Keller und die Intensivstation im 1. Stock, so sah das Kreisklinikum in der Kohlbettstraße in der Siegener Oberstadt lange Jahre aus. Im April 2015 ist alles anders, in der Küche hängen nun Kunstwerke und aus der Intensivstation sind Büros geworden. Die Fakultät III (Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht) hat im ehemaligen Kreisklinikum ihr neues Zuhause gefunden. Am 27. April 2015 hat die feierliche Eröffnung des ersten Teils des neuen Campus Unteres Schloss mit 160 Gästen stattgefunden.

„Wir sind froh, hier zu sein. Für Siegen und die Universität ist dieser Schritt ganz wichtig, denn er verringert die Distanz zwischen Bildungshügel und Stadtzentrum. Dieser Ort gibt uns Inspiration, Fragen aufzuzeigen und Lösungen anzugehen. Es ist die Chance, Siegen zu einer Studentenstadt zu machen“, sagte Prof. Dr. Volker Wulf, Dekan der Fakultät III.

eroeffnunguseroeffnung1Auch Bürgermeister Steffen Mues betonte die Bedeutung des neuen Standorts der Universität im Herzen der Stadt: „Die Uni ist in der Stadt angekommen. Der erste Teil des Umzuges ist vollbracht. Am Unteren Schloss wird noch kräftig gewerkelt und es entsteht etwas, das sich sehen lassen kann. Für die Stadt ist das ein historischer Schritt. Die Uni ist ein Dreh- und Angelpunkt für visionäres Wirken. Ich freue mich, dass mit der Uni Kreativität in der Stadt eingebunden wird und 4000 Menschen das Leben hier im Zentrum bereichern werden.“

Der Campus Unteres Schloss umfasst drei Teile: Das ehemalige Kreisklinikum in der Kohlbettstraße, das historische Untere Schloss sowie den Hörsaal-Anbau am Warenhaus Karstadt. Am 1. September 2014 hatte die Siegener Gesellschaft zur Förderung der Altstadt (SGFA) das Gebäude an die Universität Siegen übergeben. Die Professuren der Fachgruppen Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht sind heute im ehemaligen Kreisklinikum zu Hause.

Das ehemalige Kreisklinikum in der Kohlbettstraße 15 soll nach dem Umzug einen neuen Namen erhalten. Die Fakultät III hat deshalb im Rahmen der Eröffnung einen Namenswettbewerb gestartet. Mitmachen und einen Vorschlag einreichen kann jeder, die E-Mail-Adresse für Vorschläge lautet dekanat@wiwi.uni-siegen.de. Einsendeschluss ist der 6. Mai 2015. Die Entscheidung, wie der neue Name lautet, trifft der Fakultätsrat. 

Bei der Eröffnung erkundeten alle Gäste die neuen Räumlichkeiten und besuchten gleichzeitig eine Kunst-Ausstellung. Prof. Dr. Gustav Bergmann hatte zusammen mit Sohn Robert mehr als 100 Exponate der Ausstellung „Kunst und Wirtschaft ein Wechselspiel“ im Gebäude präsentiert und lud zu einem Rundgang ein. Ein besonderer Ort dieser Entdeckungsreise war die alte Küche im Untergeschoss. In diese Räume wird das „Fab Lab“ der Universität Siegen ziehen. Bis die Umbau-Arbeiten starten, stellen die Räumlichkeiten eine einzigartige Kulisse für die Ausstellung dar.

kreisklinikumapril