..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Indische Generalkonsulin zu Gast

Die amtierende indische Generalkonsulin Ruby Jaspreet hat die Universität Siegen besucht, um die Kooperation in den Bereichen Forschung und Lehre auszubauen.

Hoher Besuch an der Universität Siegen: Die indische Generalkonsulin Ruby Jaspreet traf sich Mitte Juli mit Prof. Dr. Hanna Schramm-Klein, Prorektorin für Kooperationen, Internationales und Marketing und Prof Dr. Peter Haring Bolívar, Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs. Sie diskutierten unter anderem über Möglichkeiten, mehr Studierenden aus Indien ein Studium an der Universität Siegen zu ermöglichen. „Wir freuen uns unsere auf dem Gebiet der Materialwissenschaften bereits langjährige Forschungskooperation auf andere Bereiche unserer Universität ausbauen zu können“, sagte Haring Bolívar.   

Mit Prof. Dr. Bhaskar Choubey vom Lehrstuhl für Analoge Schaltungstechnik und Bildgebende Sensorsysteme sprach Jaspreet über die mögliche Zusammenarbeit zwischen der Universität Siegen und dem indischen Konsulat.    

Außerdem war Jaspreet bei der 10-jährigen Jubiläumsfeier des Zentrums für Entwicklungsländerforschung und Wissenstransfer (ZEW) der Universität Siegen zu Gast. Das ZEW entwickelt nachhaltige Projekte und setzt diese weltweit um. Dabei engagieren sich die ForscherInnen des ZEW unter anderem stark für Indien. Jaspreet sprach über die Indo-Deutsche Wirtschaftsbeziehungen und versicherte die Zusammenarbeit mit dem Konsulat.

Im Anschluss traf Jaspreet einige Studierende aus Indien, um mit ihnen über studentische Themen zu diskutieren. Momentan studieren rund 200 indische Studierende an der Uni Siegen. „Es wäre großartig, den internationalen Austausch auf Studierenden- und WissenschaftlerInnen-Ebene und die Mobilität mit Indien ausbauen zu können“, sagte Schramm-Klein.