..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Gute Ergebnisse im CHE-Hochschulranking

Die Universität Siegen erreicht im aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) in mehreren Kategorien die Spitzengruppe.

Die Uni Siegen hat im aktuellen CHE-Hochschulranking in vier verschiedenen Fächern und Kategorien jeweils die Spitzengruppe erreicht. Das Fach „Wirtschaftsinformatik“ schaffte es mit der internationalen Ausrichtung des Masterstudiengangs ganz nach vorn. Der Bachelor-Studiengang „Soziale Arbeit“ konnte in der Kategorie „Abschlüsse in angemessener Zeit“ punkten. Im Fach „Wirtschaftsingenieurwesen“ gab es Bestnoten für die Unterstützung am Studienanfang, in BWL für die Anzahl der Veröffentlichungen pro ProfessorIn. Bei der Mehrzahl der Kategorien landeten die gerankten Fächer im Mittelfeld.

„Wir freuen uns über die insgesamt positiven Bewertungen und insbesondere natürlich über die Platzierungen in der Spitzengruppe“, sagt Prof.‘in Dr. Alexandra Nonnenmacher, Prorektorin für Bildung. Gleichzeitig zeige das Ranking in einigen Bereichen auch Verbesserungsbedarf auf – beispielsweise bei der internationalen Ausrichtung der Bachelor-Studiengänge Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht oder auch in der Kategorie „Abschlüsse in angemessener Zeit“ im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. „Die Universität Siegen wird hier an schon Erreichtes anknüpfen und die aktuellen Ergebnisse zum Anlass nehmen, für weitere Verbesserungen zu sorgen", erklärt Prof.‘in Nonnenmacher.

Das vom Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) durchgeführte Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen hat das CHE für das Ranking untersucht. Neben Fakten zu Studium, Lehre und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen ihrer Hochschule.

Die Fächer werden dabei im Dreijahresrhythmus neu bewertet, in diesem Jahr waren folgende Fächer an der Reihe: BWL, VWL, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftspsychologie, Soziale Arbeit und Jura.

Die wichtigsten Ergebnisse des CHE-Hochschulrankings werden im ZEIT-Studienführer 2020/21 veröffentlicht. Das Ranking ist außerdem auf Zeit Campus Online unter https://ranking.zeit.de/che/de/ abrufbar.