..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Große Nachfrage bei Psychologie, Grundschullehramt und Sozialer Arbeit

Über 8.000 Studieninteressierte haben sich an der Universität Siegen auf einen zulassungsbeschränkten Studiengang beworben. Einschreibungen in die zulassungsfreien Studiengänge sind noch bis zum 4. September möglich.

Am 20. August ist die Bewerbungsfrist für die zulassungsbeschränkten Studiengänge abgelaufen – an der Universität Siegen sind insgesamt mehr als 8.000 Bewerbungen von Studieninteressierten eingegangen. Auf einen zulassungsbeschränkten Studienplatz kamen damit im Durchschnitt rund zehn Bewerbungen. Spitzenreiter ist das Fach Psychologie mit insgesamt knapp 2.500 Bewerbungen. Beliebt sind darüber hinaus das Grundschullehramt (über 1.900 Bewerbungen) sowie der Studiengang Soziale Arbeit (1.400 Bewerbungen). 

„Wir freuen uns sehr über das große und im Vorjahresvergleich stabile Interesse, gerade auch vor dem Hintergrund der allgemein eher unsicheren Situation durch die Corona-Krise“, sagt Prof.‘in Dr. Alexandra Nonnenmacher, Prorektorin für Bildung. Im Grundschullehramt biete die Universität Siegen im kommenden Semester sogar mehr Studienplätze an, als mit dem Schulministerium vereinbart. Im Studiengang „Grundschullehramt mit integrierter Förderpädagogik“ habe man die Zahl der Studienplätze um ein Drittel gesteigert, erklärt Nonnenmacher: „Die Universität Siegen möchte damit einen Beitrag im Kampf gegen den landesweiten Lehrkräfte-Mangel leisten, der aktuell durch die Corona-Pandemie besonders deutlich wird.“

Über die Zulassungen zu den Studiengängen mit Zulassungsbeschränkung wurde bereits entschieden. Die BewerberInnen wurden in den vergangenen Tagen per E-Mail darüber informiert, ob sie einen Studienplatz erhalten haben. Wer eine Zusage erhalten hat, kann sich ab sofort bei der Universität Siegen für den jeweiligen Studienplatz einschreiben. 

Parallel läuft seit Anfang August die Einschreibung in die zulassungsfreien Studiengänge, die den Großteil des Studienangebots der Universität Siegen ausmachen. Studieninteressierte können sich noch bis zum 4. September über das Online-Portal „unisono“ der Universität Siegen für diese Studiengänge einschreiben. 

Informationen zur freien Einschreibung finden Interessierte auf den Seiten der Zentralen Studienberatung .

Die Teilnahme an der Eignungsprüfung für den Bachelorstudiengang Architektur ist noch bis zum 15. September möglich. Informationen dazu erhalten Interessierte auf der Seite des Studiengangs Architektur .

Hintergrund:

Zulassungsbeschränkte Studiengänge unterliegen – im Gegensatz zu den zulassungsfreien Studiengängen – einer beschränkten Anzahl an Studienplätzen. Ausschlaggebend für die Zulassung sind in diesen Studiengängen die Abiturnote und die Wartezeit. An der Universität Siegen weisen nur rund 8 Prozent aller Studiengänge eine Zulassungsbeschränkung auf, darunter 16 Bachelor- und fünf Masterstudiengänge. In alle anderen Studiengänge können sich Studieninteressierte ohne vorherige Bewerbung frei einschreiben.