..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Zukunft nachhaltig gestalten

Ein neues Zertifikatsprogramm zu Umweltbildung und Nachhaltigkeit bietet eine Zusatzqualifikation für Studierende aller Fachrichtungen.

Pünktlich zum Wintersemester 2020/21 startet das neue Zertifikatsprogramm „Zukunft nachhaltig gestalten“ an der Universität Siegen. Studierende aller Fachrichtungen und Semester haben ab sofort die Möglichkeit, sich hier für das Zertifikat als kostenlose Zusatzqualifikation anzumelden.

Zentrale Ziele des Programms sind zum einen, eine Vertrautheit mit Grundbegriffen und wichtigen Konzepten von Umweltbildung und Nachhaltigkeit zu erreichen, aber diese zum anderen auch durch praktisches Engagement unmittelbar anzuwenden. Das spiegelt sich im Konzept des Zertifikats wider: Es umfasst Veranstaltungen aus zahlreichen Fachbereichen aller Fakultäten und erlaubt so einen breiten Überblick über ökologische, ökonomische und soziale Aspekte der Nachhaltigkeit. Andererseits gibt das Projektmodul die Möglichkeit, ganz praktisch an Nachhaltigkeitsthemen zu arbeiten.

Die Transformation hin zu einer nachhaltigeren Gesellschaft stellt eine wichtige Aufgabe dar. Dabei spielen die Hochschulen eine besondere Rolle: Sie können als Vermittler von Wissen über Nachhaltigkeit an Fach-, Führungs- und Lehrkräfte der Zukunft als starke Multiplikatoren wirken. Mit dem neuen Zertifikatsprogramm „Zukunft nachhaltig gestalten“ möchte die Universität Siegen einen Beitrag dazu leisten, eine informierte und reflektierte Haltung zur nachhaltigen Mitgestaltung der Gesellschaft zu prägen. Das Zertifikatsprogramm wurde auf Initiative des AStA der Universität Siegen konzipiert und wird vom Prorektorat für Internationales und Lebenslanges Lernen koordiniert.

Weitere Informationen unter www.uni-siegen.de/nachhaltigkeit.