..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Virtueller Rundgang durch zukünftige Uni-Quartiere

3D-Modell der Siegener Innenstadt zeigt die zukünftigen Campus-Standorte am Löhrtor und in der Friedrichstraße.

Die Universität zieht mit zwei weiteren Fakultäten in die Siegener Innenstadt. Das Projekt „Siegen. Wissen verbindet“ beinhaltet jedoch weit mehr. Es soll einen Beitrag zu einer attraktiven, lebendigen, sicheren und nachhaltigen Stadt leisten.

Da es auf dem Stadtplan nicht ganz einfach ist, sich die Dimensionen der neu entstehenden Gebäude an den Campus-Standorten und das zukünftige Stadtbild räumlich vorzustellen, können Interessierte jetzt einen virtuellen Rundgang durch die zukünftige Innenstadt machen.

Auf der Projektwebsite (www.siegen-wissen-verbindet.de) ist ab sofort ein maßstabsgetreues 3D-Modell der Siegener Innenstadt zu finden. Neben den Gebäuden im Bestand sind hier die geplanten Universitätsgebäude zu sehen. Diese sind zur besseren Orientierung blau eingefärbt. Das 3D-Modell ist ein weiterer Baustein in der BürgerInnen-Information und -Beteiligung. Ein physisches Modell ist darüber hinaus im Rathaus der Stadt Siegen ausgestellt.

Wichtig: Wie bei dem „haptischen“ Modell, das derzeit im Rathaus in der Oberstadt besichtigt werden kann, handelt es sich hierbei um ein so genanntes Massenmodell, das die Baumassen von Baukörpern darstellt und in dem die Bauwerke durch einfache, massive Kuben repräsentiert werden. Die Entwürfe für die Bebauung ergeben sich erst im Laufe des Wettbewerbsverfahren zur Auswahl der Investoren und werden damit konkretisiert.

Direkter Link zum 3D-Modell