..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Business School-Absolvent erhält Auszeichnung

Der Preis für den besten Absolventen des berufsbegleitenden EMBA-Studiengangs der Uni Siegen Business School wurde an Dr. Philipp-Malte Hilgendorff übergeben

Gerd Dilling und Prof. Dr. Arnd Wiedemann, die Vorsitzenden des Fördervereins der Fakultät III – Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht, ließen es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, den Preis für den besten Absolventen des berufsbegleitenden Studiengangs Executive Master of Business Administration (EMBA) persönlich zu überreichen. Dr. Philipp-Malte Hilgendorff freute sich im Unteren Schloss über die Auszeichnung als bester EMBA-Absolvent im Studienjahr 2020/21 durch den Förderverein der Fakultät III und das damit verbundene Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde bot das gemeinsame Interesse an wirtschaftlichen Fragestellungen interessanten Gesprächsstoff. Herr Dilling, im Berufsleben erfolgreicher Wirtschaftsprüfer, Herr Wiedemann, Inhaber der Professur für Finanz- und Bankmanagement an der Uni Siegen, Herr Hilgendorff, Entwicklungsingenieur und Projektleiter bei der Otto Fuchs KG in Meinerzhagen, und Herr Thomas Demmer, Geschäftsführer der Business School, diskutierten unter anderem über das Thema Digitalisierung, das Herr Hilgendorff auch in seiner Masterarbeit näher beleuchtet hatte und für das er im Job mehr und mehr Verantwortung übernimmt.

Nach seinem Maschinenbau-Studium an der Universität Siegen und der Promotion in der Arbeitsgruppe für Technische Mechanik von Herrn Prof. Dr. Fritzen, ist Herr Hilgendorff seit 2017 für die Otto Fuchs KG tätig. "Nach ein paar Jahren im Job wollte ich mich weiterentwickeln. Dabei stand ich vor der Entscheidung, mit einem naturwissenschaftlichen Studium meine Expertenrolle zu vertiefen, oder mich durch das EMBA-Studium für weitergehende Führungsaufgaben zu qualifizieren", so Dr. Hilgendorff. "Heute kann ich sagen, dass die Entscheidung für die Business School für mich die richtige war. Inhaltlich gab es zu meiner vorherigen Ausbildung kaum Schnittmengen, so dass das Weiterentwicklungspotenzial sehr hoch war. Dabei ist hervorzuheben, dass durch das berufsbegleitende Konzept mit kleinen Workshop-Gruppen und viel Raum für praxisnahe Diskussionen eine prima Lernatmosphäre entsteht. So haben die Inhalte des berufsbegleitenden Studiums erheblich dazu beigetragen, meinen eigenen Fokus zukünftig verstärkt im Bereich der Führungsverantwortung zu sehen."

Herr Dilling gratulierte zum Abschied noch einmal ganz herzlich und konstatierte abschließend: "Auf solche Mitarbeiter kann man als Unternehmen wirklich stolz sein."

Informationen zum Weiterbildungsangebot der Universität Siegen Business School finden Sie hier.
Informationen zur Arbeit des Fördervereins der Fakultät III erhalten Sie hier.

Ansprechpartner:
Thomas Demmer
Tel: 0271 740-3649
E-Mail: thomas.demmer@uni-siegen.de